Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Umbau am Gymnasium beginnt

Hankensbüttel Umbau am Gymnasium beginnt

Hankensbüttel. Noch am letzten Schultag am Mittwoch richteten die Arbeiter die Baustelle ein. Gestern dann startete mit dem Abriss des Hausmeistergebäudes am Gymnasium der Umbau zur Ganztagsschule.

Voriger Artikel
Jugendliche feiern den Ferienbeginn
Nächster Artikel
Service-Wohnen: „Müden freut sich auf die Anlage“

Umbau zur Ganztagsschule: Gestern startete am Gymnasium Hankensbüttel der erste Bauabschnitt – der Abriss des Hausmeistergebäudes.

Quelle: Photowerk (ba)

Dort, wo jetzt am Amtsweg noch das Hausmeistergebäude steht, werden nach dem Abriss neue Fachräume für den Biologieunterricht entstehen. Zum Schuljahr 2012/2013 sollen die Räume zur Verfügung stehen.

Noch während der Ferien wird laut Frank Voigt, der als Lehrkraft am Gymnasium das Projekt Ganztagsschule koordiniert, an den Plänen für den zweiten Bauabschnitt gearbeitet. Der beinhaltet den Bau der Mensa.

Die soll am Wiesenweg entstehen, ein Grundstück dort wurde extra gekauft, um das Schulgelände auf den benötigten Platzbedarf zu vergrößern. Baubeginn soll 2012 sein, mit der Inbetriebnahme wird für 2013 gerechnet – so lange gibt es eine provisorische Essensausgabe im Schulzentrum.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr