Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ulrike Weimann ist Landfrauen-Chefin

Gifhorn Ulrike Weimann ist Landfrauen-Chefin

Der Landfrauenverein Gifhorn und Umgebung hat eine neue Vorsitzende. Ulrike Weimann aus Wilsche wurde auf der gestrigen Hauptversammlung zur neuen Chefin gewählt.

Voriger Artikel
Nach Raub: Polizei bittet um Hilfe
Nächster Artikel
Stadt plant für 2016 Open-Air-Festival

Führungswechsel bei den Landfrauen Gifhorn und Umgebung: Christiane Lüdde (r.) gab gestern das Amt der Vorsitzenden an Ulrike Weimann ab.

Quelle: Photowerk (sp)

Sie übernimmt den Posten von Christiane Lüdde, die die Geschicke des Vereins neun Jahre lang geleitet hat. Die scheidende Vorsitzende wurde im BSK-Saal mit Standing Ovations verabschiedet.

„Damit habe ich gar nicht gerechnet“, zeigte sich Lüdde vom Applaus der 130 Versammlungsteilnehmerinnen beeindruckt und gerührt. „Es war eine schöne Zeit, die ich nicht missen möchte“, blickte Lüdde auf ihre Ära als Vorsitzende zurück. „Jede gute Idee braucht Menschen, die sie in die Tat umsetzen“, rief sie die mehr als 400 Landfrauen aus elf Orten dazu auf, die neue Vorsitzende bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

„Das mir entgegen gebrachte Vertrauen sehe ich als Vorschuss auf meine künftige Arbeit an“, bedankte sich Ulrike Weimann für das einstimmige Wahlergebnis.

Annemarie Schrader aus Wilsche ist ebenfalls neu im Vorstand: Sie übernimmt den Schriftführer-Posten, den zuvor Weimann inne hatte.

Als neue Beisitzerinnen wählte die Versammlung Edith Wöckener aus Gifhorn und Birgitt Hollenbach aus Wilsche.

Vor der Wahlen hatte Lüdde Ortsvertrauensfrauen verabschiedet. Sie seien das Sprachrohr der Mitglieder zum Vorstand, lobte die scheidende Vorsitzende die geleistete Arbeit.

Termin zum Vormerken: Am Samstag, 21. Februar, ab 10 Uhr findet das Frauenfrühstück im BSK-Saal statt.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr