Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Übung: Feuer in Seniorenheim

Übung: Feuer in Seniorenheim

Groß Schwülper. Eine Großübung von Feuerwehren aus dem gesamten Papenteich fand gestern Abend in der Seniorenresidenz Meerwiesen statt. Insgesamt 78 Mann waren daran beteiligt.

Voriger Artikel
Neue Spiel-Ideen für die Hortkinder
Nächster Artikel
468 Unterschriften für den Trampelpfad

Einsatzort Altenheim: Eine geführte Großübung unter Beteiligung von neun Feuerwehren aus dem Papenteich fand gestern Abend in der Seniorenresidenz Meerwiesen in Groß Schwülper statt.

Quelle: Photowerk (sp)

Die geführte Übung - alle Beteiligten wussten im Vorhinein Bescheid - begann nach einer Lagebesprechung gegen 17 Uhr. Die Lage stellte sich für die Feuerwehren so dar, dass es im ersten Stock des Seniorenheims in einem Bewohnerzimmer Rauchentwicklung gegeben hatte, was über Rauchmelder den Alarm ausgelöste.

„Zwölf Personen mussten aus der Etage gerettet werden“, so Jörg Dannheim von der Kreispressestelle der Feuerwehr. Im Einsatz waren dabei 27 Atemschutzgeräteträger von Wehren aus Groß Schwülper, Lagesbüttel, Rothemühle, Walle, Rötgesbüttel, Rolfsbüttel, Didderse, Ohnhorst-Gravenhorst sowie Adenbüttel. Die Einsatzleitung hatte der Schwülper Ortsbrandmeister Klaus Schaper. Auch das DRK war beteiligt.

„Außerdem wurde ein Innenangriff ohne Wasser sowie ein Außenangriff mit C-Rohren gefahren“, so Dannheim, der dem Verlauf der Übung „im Großen und Ganzen einen guten Verlauf“ bescheinigte: „Es gab Ecken und Kanten, aber das ist auch gut so, sonst könnten wir auch nichts verbessern“, so seine Einschätzung.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr