Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Überweisung: Ab jetzt nur noch mit IBAN
Gifhorn Gifhorn Stadt Überweisung: Ab jetzt nur noch mit IBAN
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 01.02.2016
Jetzt gilt nur noch die IBAN: Die Banken in Gifhorn melden bei der Umstellung keine Probleme, die 22-stellige Nummer setzt sich hauptsächlich aus alter Bankleitzahl und Kontonummer zusammen. Quelle: Archiv
Anzeige

„Unternehmen und Vereine hatten die Umstellung bereits im Sommer 2014 vornehmen müssen, mit dem Stichtag gilt das neue Verfahren nun auch für Privatkunden“, sagt ein Sprecher der Volksbank Brawo. „Die IBAN beginnt mit dem Ländercode DE für Deutschland und einer zweistelligen Prüfnummer. Danach folgt die bisherige Bankleitzahl, gefolgt von der bisherigen Kontonummer.“ Die BIC-Nummer sei nur bei Überweisungen ins Ausland nötig.

Eigentlich ganz einfach, sagt auch Alexa von der Brelje, Sprecherin der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. „Die Kunden wissen das und haben ihre IBAN parat.“ Außerdem stehe die 22-stellige Nummer auf den ec-Karten. Beim Online-Banking - Überweisungen laufen laut von der Brelje inzwischen hauptsächlich darüber - gebe es die Möglichkeit, es per Klick automatisch umwandeln zu lassen. „Bei uns ist die Umstellung jetzt ohne Probleme.“

„Die Volksbank Brawo hat ihre Datenmaske entsprechend umgestellt“, heißt es dort. Beim Onlinebanking könnten die alten Nummern nicht mehr eingegeben werden. Ebenso gelten alte Überweisungsträger nicht mehr. Auch bei der Sparkasse: „Die SB-Scanboxen spucken sie gleich wieder aus“, sagt von der Brelje. Allerdings hätten die meisten Kunden die aktuellen Überweisungsscheine. Die alten seien schon länger aus dem Verkehr gezogen.

rtm

Gifhorn. Die Conti-Chefetage will die Arbeitszeit für die 1450 Mitarbeiter im Werk Gifhorn um 1,5 Stunden senken. „Das ist einfach nur platt und mit uns nicht zu machen“, sagt Lothar Ewald, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg. Er hofft darauf, dass eine Schlichtungsstelle im zweiten Anlauf für die Arbeitnehmer Position bezieht.

01.02.2016

Ummern/Hohne. Schwerer Unfall am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 284 zwischen Ummern und Hohne: Ein 85-jähriger Passat-Fahrer und seine Ehefrau wurden dabei verletzt. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die L 284 komplett gesperrt.

31.01.2016

Gifhorn. Eine riesige Party vor fast ausverkauftem Saal feierte die Leiferder Band Soundpixel am Samstagabend im Kultbahnhof: Mit rockigen Coversongs brachten die sieben Musiker ihr Publikum zum Tanzen und Mitsingen.

31.01.2016
Anzeige