Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Überfall auf Aldi-Markt: Räuber bedroht Kassiererin mit Waffe

Gifhorn Überfall auf Aldi-Markt: Räuber bedroht Kassiererin mit Waffe

Ein bewaffneter Mann hat gestern Abend einen Überfall auf den Aldi-Markt am II. Koppelweg verübt. Er bedrohte eine Kassiererin mit einer Pistole und flüchtete, nachdem sie ihm das Geld aus der Kasse ausgehändigt hatte, unerkannt.

Voriger Artikel
Schlossgraben kippt um
Nächster Artikel
Zwei große Fichten für kleinen Winterwald

Raub: Ein Unbekannter überfiel gestern Abend den Aldi-Markt am II. Koppelweg, die Polizei sicherte am Tatort Spuren.

Quelle: Photowerk (sp)

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat kurz vor Ladenschluss gegen 19.50 Uhr. Der Räuber, der zu diesem Zeitpunkt der einzige „Kunde“ im Verkaufsraum war, hatte sich demnach zuvor eine Weile in dem Markt aufgehalten. Er tat so, als würde er einkaufen, indem er Waren in einen Einkaufswagen legte und damit schließlich zur Kasse fuhr.

Dort zog er eine Waffe, bedrohte damit die 19-jährige Angestellte und forderte Geld. Als er dies bekommen hatte, flüchtete er - zu Fuß oder mit einem Fahrzeug - in unbekannte Richtung. Bis Redaktionsschluss wurde der Mann trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht gefasst.

Der Täter wurde von der jungen Frau, die einen Schock erlitt, aber unverletzt blieb, wie folgt beschrieben: Er trug dunkle Kleidung, soll zirka 40 Jahre alt sein und von kräftiger Statur mit rundlichem Gesicht. Er sprach mit Akzent und trug als besonderes Merkmal auf dem Kopf eine Barett-artige, ebenfalls dunkle Mütze.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr