Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Überfall: Pizza-Bote mit Messer bedroht

Gifhorn Überfall: Pizza-Bote mit Messer bedroht

Gifhorn. Bereits am Freitag Abend wurde ein Pizza-Bote Opfer eines Überfalls in Gifhorn. Der unbekannte Täter bedrohte den 16jährigen Schüler mit einem Messer und nahm ihm eine Kellnerbörse mit den Tageseinnahmen ab.

Voriger Artikel
Gifhorn hat eine zweite Tempotafel
Nächster Artikel
Hubertus Heil im HG: Auch Terror in Paris ist ein Thema

Der Schüler aus Gifhorn befuhr mit einem E-Bike gegen 19:25 Uhr den Verbindungsweg zwischen Lehmweg und Pommernring. In Höhe der IGS wurde er von einem unbekannten Täter angehalten. Als er sich weigerte, Geld herauszugeben, bedrohte ihn der Unbekannte mit einem Messer, entwendete eine schwarze Kellnerbörse aus der Jackentasche und schlug ihm ins Gesicht. Anschließend floh der Räuber in Richtung Lehmweg.

Nach der Beschreibung des Opfers war der Täter ca. 175 cm groß, zwischen 20 und 25 Jahre alt, dunkelhäutig mir kurzen schwarzen Haaren. Er trug schwarze Bekleidung und hatte sich mit einem Schal maskiert. Auffällig waren retroreflektierende Streifen an beiden Ärmeln.

Wer Hinweise zum unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn unter 05371/9800 in Verbindung zu setzten.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr