Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt USK Gifhorn: Die neuen Könige sind proklamiert
Gifhorn Gifhorn Stadt USK Gifhorn: Die neuen Könige sind proklamiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 11.06.2010
USK Gifhorn: Korpskönige und Preisträger wurden jetzt im Vorfeld des Schützenfestes geehrt.
Anzeige

Die Schützen der dritten Kompanie unter Leitung von Hauptmann Joachim Keuch konnten den Kompanievergleichswettkampf für sich entscheiden. Sie gewannen den von Ehrenhauptmann Horst Calberlah gestifteten Wanderpokal mit 1385 Ringen ganz knapp vor der zweiten Kompanie (1384 Rg). Den 3. Platz belegte die erste Kompanie mit 1348 Ringen.

Korpskönigin wurde mit einem 332-Teiler Karin Kohls vor Ilse-Marie Dargers (269/aber gesperrt) und Kerstin Plettke-Schulze (599). Den Titel bei den Schützen gewann Egidio Fiore vom 6. Zug mit einem 77-Teiler vor Hans-Joachim Schwarz (56/8. Zug, aber gesperrt) und Björn Gasa (180/8. Zug). Die Majestäten erhielten als Zeichen ihrer Würde die Königskette überreicht.

Den Adjutantenpokal errang bei den Damen Nina Siebert (28 Rg/752T) vor Yvonne Vorsprach und Angela Janas. Bei den Schützen war Klaus Bigalke vom 5. Zug mit 30 Rg/216T erfolgreich. Es folgten Dr. Stefan Armbrecht (9. Zug/30 Rg/301T) und Bernd Gerigk (8. Zug/30 Rg/ 385T).

Einen Erinnerungsorden für die besten Einzelteiler ihrer Kompanie erhielten Jörg Schulze (43/3. Zug), Uwe Weddige (103/4. Zug) sowie Ulrich Gasa (74/8. Zug).

Ehrenpreise für die beste Ringzahlwertung pro Kompanie wurden Bernd Betzing (95/2. Zug), Klaus-Dieter Oppermann (94/6. Zug) und Hans-Joachim Böttner (97/8. Zug) verliehen.

„Dieses Geld ist gut angelegt“, lobt Erste Kreisrätin Ingrid Alsleben eine 240.000-Euro-Finanzspritze – verteilt auf die Jahre 2010 bis 2014 – für den Regionalverbund für Ausbildung (RVA). „Mit diesem Geld werden 20 zusätzliche oder erstmalige Ausbildungsplätze geschaffen“, sagt RVA-Geschäftsführer Stefan Krieger.

11.06.2010

Das Putzen der Königskette gehört vor dem Schützenfest zu den jährlichen Traditionen im Ort. Doch in diesem Jahr gab es eine Besonderheit: Gleich vier alte Orden hatten die Bürger zu Hause gefunden, sie wurden jetzt wieder an der alten Kette befestigt.

11.06.2010

Völlig zerstört wurde gestern Vormittag um 8.25 Uhr ein Linienbus bei dem Zusammenprall mit einem Zug. Das Unglück ereignete sich bei Wittingen. Wie durch ein Wunder blieb der Busfahrer (57) unverletzt. Auch der Lokführer kam mit dem Schrecken davon. Am Unglücksort war ein Großaufgebot von Polizei im Einsatz.

11.06.2010
Anzeige