Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
USK: Ehrungen stehen im Mittelpunkt

Gifhorn USK: Ehrungen stehen im Mittelpunkt

Gifhorn. 191 Teilnehmer zählte die Jahreshauptversammlung des Uniformierten Schützenkorps am Freitag Abend, in der Bilanz gezogen wurde über das 191. Jahr seines Bestehens. Berichte und Ehrungen (s. unten) standen im Mittelpunkt.

Voriger Artikel
Messe: Mit der Traumfigur zum Traualtar
Nächster Artikel
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

Ausgezeichnet: Während der Jahreshauptversammlung des USK wurden unter anderem langjährige Mitglieder geehrt.

Quelle: Photowerk (mpu)

Major und Vorsitzender Siegfried Richter begrüßte in der Gifhorner Stadthalle dabei nicht nur Bürgermeister Matthias Nerlich und dessen Vorgänger im Amt, Manfred Birth, sondern auch Vertreter des Stadtrats sowie den Major des Bürgerschützenkorps, Karl-Heinz Krüger.

Adjutant Hans-Joachim Böttner ließ die Höhepunkte des Schützenjahres Revue passieren, darunter den Apfelsinenball, die Verleihung des Gifhorner Hutes an Siegfried Richter, das Pflanzen der Königseiche und natürlich das Schützenfest.

Schießoffizier Oliver Koch berichtete von schießsportlichen Ereignissen in 2014 aus Sicht des Vereins: „Wir können mit dem Abschneiden unserer Mitglieder bei Meisterschaften und Rundenwettkämpfen sehr zufrieden sein - vor allem dank einer funktionierenden Jugendarbeit.“ Insbesondere beim Sommerbiathlon gab es Erfolge zu feiern, darunter mehrere Meistertitel auch auf Bundesebene.

Bei den Wahlen zum erweiterten Vorstand wurde Karin Babic von den Anwesenden im Amt bestätigt und Jens Buchwald neu berufen. Ebenfalls bestätigt wurde die vom Vorstand vorgeschlagene Ernennung der neuen Zugführerin des Spielmannszuges, Silvia Böker, zum Leutnant. Vollzogen wird diese Beförderung anlässlich des Ausmarsches 2015.

Gebilligt wurde von der Versammlung eine Erhöhung des Vereinsgrundbeitrags von jährlich 50 auf nun 64 Euro.

jr

Ehrungen

Das USK ehrte Mitglieder für:

65 Jahre Mitgliedschaft im USK: Robert Dargers

50 Jahre Mitgliedschaft im DSB: Horst Krause

40 Jahre Mitgliedschaft im USK: Karin Babic, Wilfried Duckstein, Klaus-Dieter Oppermann, Norbert Kruse sowie Jochen Becker

40 Jahre Mitgliedschaft im DSB: Jürgen Mickeler, Siegfried Müller, Dieter Six, Günther Kaufmann, Werner Lenz, Peter Georg, Peter Junges, Heinrich Schöner, Jürgern Schrader, Hans Schwier, Harro Gade, Hans Pape, Dieter Pickerodt, Ullrich Hardt, Wilhelm Höltge, Robert Mayer, Rainer Heese, Wolfgang Koblischek, Wolf-Eckard Neudorfer

Zum Ehrenoffizier ernannt wurde Dieter Pickerodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr