Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
ULG: Tempo 30 am Klinikum

Gifhorn ULG: Tempo 30 am Klinikum

Gifhorn. Die ULG im Rat der Stadt Gifhorn will mit drei Anträgen die Verkehrssituation in der Kreisstadt verbessern.

Voriger Artikel
Einbrecher nach Verfolgungsfahrt festgenommen
Nächster Artikel
Stadtmarketing-GmbH soll Gifhorn stärken

Straße am Klinikum-Campus: Die ULG fordert Tempo 30, um den Weg als Abkürzung unattraktiv zu machen.

Quelle: Photowerk (Archiv)

So fordert sie wegen der hohen Verkehrsbelastung am Klinikum-Campus, dort eine Tempo-30-Zone einzurichten, um die Strecke als Abkürzung zwischen Bromer und Hamburger Straße unattraktiv zu machen.

Navigationsgeräte würden die Strecke dann nur noch als kürzeste, nicht aber mehr als schnellste Strecke erkennen, so Jürgen Völke von der Fraktion ULG/FDP. Weiterhin solle der Bereich an der Tagesklinik mit Parkverbotsschildern versehen werden.

Außerdem beantragt die ULG, Radfahrer, die in Gamsen aus Richtung Norden kommen, verpflichtend über die Köthnerstraße zu leiten. Bisher sei dort nur ein gelbes Hinweisschild platziert. Für Radler, die weiter entlang der Hamburger Straße führen, gebe es immer wieder unnötige gefährliche Situationen.

Und dann spricht sich ULG dafür aus, Hinweisschilder an den Kreiseln im Stadtgebiet aufzustellen, die die Vorfahrtregelung in diesen Bereichen deutlich machen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr