Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Typisierungsaktion: 49 Spender geben ihr Blut
Gifhorn Gifhorn Stadt Typisierungsaktion: 49 Spender geben ihr Blut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 10.06.2010
Kampf gegen Leukämie: Bei einer Typisierungsaktion in Ettenbüttel gaben 49 Spender ihr Blut und es kamen 840 Euro an Spendengeldern zusammen. Quelle: Könecke
Anzeige

Organisatorin Stefanie Behrens, Vorsitzende der Elternvertreter der Kindertagesstätte, äußerte sich zufrieden mit der Resonanz. 49 Spendenwillige gaben ihr Blut für die Typisierung und 840 Euro kamen zusätzlich an Spendengeldern zusammen. Damit sei rund die Hälfte der Kosten gedeckt. Das Team der Kita und die Müdener Landfrauen hatten die Veranstaltung unterstützt.
Im Vorfeld von Datenerhebung und Blutabnahme informierte Simon Stifter von der DKMS über die Initiative und ihre Ziele. 11.000 Neuerkrankte pro Jahr benötigen ihm zufolge medizinische Hilfe. Jeder fünfte Patient versterbe, weil die Suche nach dem genetischen Zwilling erfolglos verlaufe. Stifter warb dafür, den Pool der Stammzellenspender zu vergrößern. Dazu sei jeder Gesunde zwischen 18 und 55 Jahren geeignet.
Anschließend schilderte der Gifhorner Ralf Eckstein seine Erfahrungen als Stammzellenspender. Auch er hatte an einer Typisierungsaktion teilgenommen und sechs Jahre später das Leben eines französischen Leukämiepatienten retten können. „Ich würde es wieder tun“, sagte er überzeugend. Jederzeit wiederholen würde auch Stefanie Behrens: Die Aktion sei ein wichtiger und lohnenswerter Beitrag im Kampf gegen die Leukämie. Sie wies darauf hin, dass jeder sich auch bei seinem Hausarzt typisieren lassen könne.

vk

Das kann sich sehen lassen: 5359,36 Euro haben rund 400 Fünft- bis Zehntklässler und einige Lehrer der Haupt- und Realschule zu Gunsten der französischen Hilfsorganisation Action Contre La Faim erlaufen. Organisiert hatte den Sponsoren-Lauf die eigens ins Leben gerufene Lauf-AG von Anne Oehlschlägel.

10.06.2010

Die Fahrbahn der Autobahn 2 westlich von Braunschweig wird saniert, aber nicht der Belag auf der Okerbrücke. Doch gerade der dort verursachte Lärm belastet die Waller Anwohner enorm. Schwülpers Bürgermeister Uwe-Peter Lestin hat sich darum an das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gewandt.

10.06.2010

Großer Bahnhof in der Gifhorner Innenstadt: Die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg hat den Grundstein für ihre neue Filiale am Steinweg gelegt. Zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft waren dabei.

10.06.2010
Anzeige