Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Turnerinnen erleben Olympia-Atmopshäre

Gifhorn Turnerinnen erleben Olympia-Atmopshäre

Gifhorn. 21.000 Turnerinnen und Turner aus mehr als 50 Nationen haben jetzt an der 15. Weltgymnaestrada in Helsinki teilgenommen. Sechs von ihnen waren aus Gifhorn.

Voriger Artikel
Kita-Kinder testen Spielplätze
Nächster Artikel
Erster Spatenstich für Beachvolleyball-Platz

Die Gifhorner Teilnehmerinnen: Bernice Kluczniok (v.l.), Antje Deutsch, Ulla Kugelstadt, Ellen Schiweck, Elke Rockel, Bettina Gloystein,

Die neunmonatige Vorbereitungszeit mit regelmäßigen Trainingseinheiten sowie Proben auf Landes- und Bundesebene hat sich gelohnt, sagt Kreisturnwartin Ellen Schiweck. Alle Vorführungen, an denen die sechs Gifhorner Turnerinnen Antje Deutsch, SV Gifhorn, Bettina Gloystein, SV Gifhorn, Bernice Kluczniok SV Gifhorn, Ulla Kugelstadt, MTV Gifhorn, Elke Rockel, MTV Gifhorn, und Ellen Schiweck, SV Gifhorn, teilgenommen haben, seien hervorragend gelungen.

Die Weltgymnaestrada ist laut Schiweck eine Veranstaltung mit olympischem Flair. Sie finde alle vier Jahre in einem anderen Land statt. In Turnen, Tanz, Gymnastik und Sportakrobatik wetteiferten die Teilnehmenden, darunter 2000 aus Deutschland, die damit als drittgrößte Delegation (nach Finnland und der Schweiz) dabei waren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr