Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Turnen, Tischtennis oder Judo: Viel Applaus für alle Sparten

Meine Turnen, Tischtennis oder Judo: Viel Applaus für alle Sparten

Meine . Die Kleinen kamen ganz groß raus: Beim Winter-Sportfest des TSV Meine in der Sporthalle konnten die Kinder verschiedener Sparten am Sonntagnachmittag ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern ihr Können zeigen.

Voriger Artikel
Unfall: Mofa fährt bei Rot über die Ampel
Nächster Artikel
Kreisschützenverband: Zuwachs bei der Jugend

Winter-Sportfest: Akteure sämtlicher Altersklassen wussten am Sonntagabend beim TSV Meine zu begeistern.

Quelle: Lindemann-Knorr

Und das taten die kleinen Sportler auch mit Bravour, schon die jüngsten Turnzwerge im Alter von einem bis drei Jahren zeigten bei der Vorführung mit ihren Eltern ihren Sport mit Tüchern, Bällen und dem großen Tuch aus Fallschirmseide.

TSV-Vorsitzender Wolfgang Geister begrüßte die vielen Zuschauer auf der Tribüne und übergab das Mikrofon an Heinrich Lagemann, der durch das Winter-Sportfest führte.

Genaue Informationen gab es zu jeder auftretenden Sparte - und in den Pausen stellte Lagemann dann jene Sparten vor, die wie die Fußballspieler wegen ihrer Punktspiele nicht teilnehmen konnten.

Turnen aller Altersgruppen, ebenso anderer Sparten wie etwa Leichtathletik, Tischtennis oder Judo: Alle Vorführungen wurden mit Beifall bedacht. Erst später kamen die älteren Tänzer dazu, die Kindergruppen hatten in ihren originellen Verkleidungen schon viel Applaus bekommen. Genauso stimmungsvoll wie das Einlaufen der jüngsten Teilnehmer mit roten und weißen Luftballons - den Farben des Vereins - war auch der Abschied aller rund 180 Kinder: Sie hielten zur „Geisterstunde“ jedes ein Knicklicht in der abgedunkelten Sporthalle.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, ein großes Kuchenbuffet lud Eltern und kleine Sportler zum Naschen ein.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr