Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Trotz Kontrolle: Zwei 15-Jährige betrunken

Allersehl Trotz Kontrolle: Zwei 15-Jährige betrunken

Allersehl. Stark bemüht um die Einhaltung des Jugendschutzes zeigten sich die Veranstalter der Ma-Wi-Fe. Jugendschutzbeauftragte Kathrin Rösel war bei ihren Kontrollen zufrieden, die ständig vor Ort präsente Polizei brachte zwischen 2 und 3 Uhr trotzdem zwei alkoholisierte 15-jährige Mädchen nach Hause.

Voriger Artikel
Brücken werden saniert
Nächster Artikel
Unglücksfälle bei den Jungstörchen

Ma-Wi-Fe in Allersehl: Die Veranstalter versuchten, alle Jugendschutzauflagen zu erfüllen.

Quelle: Photowerk (ba)

Die Gespräche zwischen Rösel, der Polizei und den Party-Organisatoren vom Allersehler Mammut-Verein im Vorfeld (AZ berichtete) zeigten Wirkung. Die Auflagen zum Jugendschutz wurden eingehalten, jeder der zahlreichen Besucher bekam ein Bändchen, nachdem er sich ausgewiesen hatte. Anhand des Bändchen kontrollierten die Thekenkräfte, welche Drinks sie ausgeben durften, und die Security um 24 Uhr, wer unter 18 Jahren alt war und nach Hause musste.

Insgesamt zeigte sich Rösel bei der von der Aller-Zeitung begleiteten ersten Kontrolle gegen 23 Uhr am Samstag zufrieden. „Die Zwischenbilanz ist positiv“, so Rösel.

Aufgrund des offenen Geländes konnte allerdings nicht gewährleistet werden, dass kein Jugendlicher unter 16 Jahren oder nach 24 Uhr unter 18 Jahren die Veranstaltung besuchte.

Viele Jugendliche unter 18 Jahren hatten eine schriftliche Erziehungsbeauftragung dabei. „Allerdings war offensichtlich, dass viele von den Eltern blanko unterschrieben waren und die Minderjährigen sich „erziehungsbeauftragte Personen“ erst vor dem Eingang suchten“, so Rösel. Das sei aber nicht den Veranstaltern, sondern den Eltern vorzuwerfen, die dadurch ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Die beiden 15-jährigen Mädchen wurden von der Polizei ihren Eltern übergeben.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr