Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Trotz Kontrolle: Zwei 15-Jährige betrunken
Gifhorn Gifhorn Stadt Trotz Kontrolle: Zwei 15-Jährige betrunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 07.08.2011
Ma-Wi-Fe in Allersehl: Die Veranstalter versuchten, alle Jugendschutzauflagen zu erfüllen. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Die Gespräche zwischen Rösel, der Polizei und den Party-Organisatoren vom Allersehler Mammut-Verein im Vorfeld (AZ berichtete) zeigten Wirkung. Die Auflagen zum Jugendschutz wurden eingehalten, jeder der zahlreichen Besucher bekam ein Bändchen, nachdem er sich ausgewiesen hatte. Anhand des Bändchen kontrollierten die Thekenkräfte, welche Drinks sie ausgeben durften, und die Security um 24 Uhr, wer unter 18 Jahren alt war und nach Hause musste.

Insgesamt zeigte sich Rösel bei der von der Aller-Zeitung begleiteten ersten Kontrolle gegen 23 Uhr am Samstag zufrieden. „Die Zwischenbilanz ist positiv“, so Rösel.

Aufgrund des offenen Geländes konnte allerdings nicht gewährleistet werden, dass kein Jugendlicher unter 16 Jahren oder nach 24 Uhr unter 18 Jahren die Veranstaltung besuchte.

Viele Jugendliche unter 18 Jahren hatten eine schriftliche Erziehungsbeauftragung dabei. „Allerdings war offensichtlich, dass viele von den Eltern blanko unterschrieben waren und die Minderjährigen sich „erziehungsbeauftragte Personen“ erst vor dem Eingang suchten“, so Rösel. Das sei aber nicht den Veranstaltern, sondern den Eltern vorzuwerfen, die dadurch ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Die beiden 15-jährigen Mädchen wurden von der Polizei ihren Eltern übergeben.

ba

Anzeige