Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Trotz Fahrverbot: Gifhorner (42) fährt weiter

Gifhorn Trotz Fahrverbot: Gifhorner (42) fährt weiter

Gifhorn. Ein seit dem 16. Juli 2015 rechtskräftiges Fahrverbot missachtete ein 42-jähriger Gifhorner hartnäckig, indem er weiterhin täglich zu seiner Arbeitsstelle nach Braunschweig fuhr. Eine Zivilstreife zog den Mann am Mittwoch um 6.45 Uhr aus dem Verkehr.

Voriger Artikel
Abschied: Grundschüler stehen Spalier
Nächster Artikel
Ex-BGS-Gelände: Rettung aus Schrottautos

Einer Zivilstreife war bekannt, dass der Golf Gegenstand einer Anzeige wegen Geschwindigkeitsüberschreitung im Fahrverbotsbereich war.

Bei der Kontrolle auf der Braunschweiger Straße, gab der Fahrer zunächst an, seinen Führerschein zu Hause vergesssen zu haben, räumte dann aber ein, zur Zeit ein Fahrverbot zu haben. Er sei aber weiterhin gefahren, da er nach Braunschweig zur Arbeit müsse und erst ab dem 23. Juli 2015 Urlaub habe.

Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr