Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Trommel-Workshop an der Busch-Schule

Gifhorn-Gamsen Trommel-Workshop an der Busch-Schule

Gamsen. Krach machen und dabei jede Menge Spaß haben: Drei Stunden lang hatten dazu am Mittwoch 42 Zweit- und Drittklässler der Wilhelm-Busch-Schule Gamsen bei einem Trommel-Workshop Gelegenheit.

Voriger Artikel
Moin, Moin: Zum Frühstück gibt‘s Live-Musik
Nächster Artikel
Bundesverkehrswegeplan: Hohe Priorität für B 4 und A 39

Beim Trommeln lernen: Einen Workshop erlebten am Mittwoch Kinder der Wilhelm-Busch-Schule.

Quelle: Michael Uhmeyer

Gifhorn. „Musik vervollständigt die Persönlichkeit und ist gleichzeitig eine wichtige Vorbereitung für das schulische Lernen“, erklärte Rektorin Anja Gräter-Strecker. Lehrerin Udine Rönnefahrt hatte für den Workshop erneut die Braunschweigerin Elisabeth Dierksmeyer nach Gamsen geholt.

Mit Unterstützung von Klassenlehrerin Sarah Wange und Schulbegleiterin Gudrun Schwab nahm sie die 19 Trommler aus der Klasse 3a und die 21 kleinen Musikfans einer zweiten Klasse mit auf eine ungewöhnliche Klangreise.

Mitmachen, Kraft tanken, laut sein und den eigenen Akku wieder aufladen: Dierksmeyer, die auch Workshops für Erwachsene anbietet, schaffte es von Anfang an, die Wilhelm-Busch-Schüler zu begeistern.

„Durch das Trommeln kommen die Kinder innerlich zur Ruhe und es findet eine Konzentrationssteigerung statt“, erläutert die Expertin aus Braunschweig.

„Durch diesen Workshop wird auch das Rhythmus-Gefühl gestärkt“, war Klassenlehrerin Sarah Wange von dem Angebot begeistert.

Den eigenen Namen trommeln und dabei die Silben-Trennung begreifen lernen: Die Zweit- und Drittklässler waren am Mittwochvormittag mit viel Eifer und Vergnügen bei der Sache.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr