Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Trickdiebe bestehlen Rollstuhlfahrer

Gifhorn Trickdiebe bestehlen Rollstuhlfahrer

Die Polizei sucht Zeugen zu einem dreisten Trickdiebstahl, der sich am Mittwoch, 10. Oktober, in der Gifhorner Fußgängerzone ereignet hat.

Voriger Artikel
Polizei kontrolliert landwirtschaftliche Fahrzeuge
Nächster Artikel
Fusionswille einiger Bromer sorgt für Zoff im Kreistag

Dreister Diebstahl: Zwei Trickbetrüger erleichterten einen Rollstuhlfahrer um 100 Euro.

Ein 85-jähriger Rollstuhlfahrer wurde gegen 15 Uhr in Höhe der Michael-Clare-Straße von einem Mann und einer Frau, beide zirka 40 Jahre alt und vermutlich süd- oder südosteuropäischer  Abstammung, auf Wechselgeld angesprochen. Als der 85-jährige den  beiden seine Geldbörse aushändigte, damit diese ein 2-Euro-Stück wechseln sollten, schöpfte der Rentner zunächst keinen Verdacht.

Erst einige Zeit später stellte der 85-jährige fest, dass ihm  100 Euro Bargeld im Portmonee fehlten. Vermutlich hatten die Unbekannten das Geld zuvor aus der Geldbörse genommen, ohne dass der Rentner dieses bemerkt hatte.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die diesen Vorfall möglicherweise beobachtet haben, oder weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 05371/9800 zu melden. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr