Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Warnung vor Ganoven: Betrüger bieten Billigtöpfe an
Gifhorn Gifhorn Stadt Warnung vor Ganoven: Betrüger bieten Billigtöpfe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 28.09.2018
Betrugsmasche mit minderwertigen Töpfen: Gauner aus Holland sind im Landkreis Gifhorn unterwegs. Quelle: Archiv
Landkreis Gifhorn

Am Donnerstagmorgen schlugen die Ganoven in Westerbeck auf. Gegen Um 8.30 Uhr wurde Sebastian Kasten in Höhe der Hauptstraße 47 von den zwei Männern angesprochen. „Sie teilten mir mit, dass sie gerade von einer großen Kochmesse kommen – auch Starköche wie Tim Mälzer und Johann Lafer seien dabei gewesen“, berichtet der 34-Jährige von dem Zusammentreffen mit dem Ganoven-Duo.

Ein angebliches Schnäppchen-Angebot

Auf Grund der Messe würden sie noch zwei hochwertige zwölfteilige Kochsets in ihrem Wagen haben – diese würden sie nun verkaufen wollen. Jedes Set sei 2500 Euro wert.

Der Dachdeckermeister zeigte sich nicht interessiert – auch ein „Schnäppchen-Angebot“ von 400 Euro beeindruckte den 34-Jährigen nicht.

Als der Trick nicht zieht, nehmen die Betrüger Reißaus

„Als die Männer merkten, dass die Masche nicht funktioniert, fuhren sie mit ihrem grauen Tiguan – er hatte ein Kennzeichen aus Euskirchen – rasch davon“, berichtet der Handwerker. Die Männer seien zwischen 50 und 60 Jahre alt gewesen. „Sie machten einen gepflegten Eindruck und waren gut gekleidet“, sagt Kasten. Die Tiguan sei vermutlich ein Leihwagen gewesen, vermutet der Westerbecker.

Vorfall bei der Polizei angezeigt

Der Dachdeckermeister geht nun davon aus, dass das Duo an anderen Stellen im Kreisgebiet sein Glück versuchen wird. „Meistens sind alte Menschen Opfer dieser Ganoven – darum habe ich den Vorfall bei der Polizei angezeigt“, so der 34-Jährige.

Von Uwe Stadtlich

Die Umgestaltung und Erneuerung des Bahnhofes Gifhorn-Stadt geht weiter voran. In dieser Woche kam sogar ein Schwerlastkran zum Einsatz. Spezialisten setzten tonnenschwere Betonelemente auf den sanierten Bahnsteig.

28.09.2018

Die Wiedereinführung des Abiturs nach neun Jahren macht Erweiterungsbauten am OHG und am HG notwendig. Insgesamt will der Landkreis Gifhorn dafür mehr als vier Millionen Euro investieren. Landrat Dr. Andreas Ebel informierte sich am Donnerstag vor Ort über diese und weitere Baumaßnahmen an den Schulen.

30.09.2018

Der Herbst steht vor der Tür – und damit endet für die Kanu-Sportler der Schulen im Kreis Gifhorn auch die Saison. Mit einer Fackelfahrt auf dem Schlosssee wurde am Mittwochabend der Sommer verabschiedet.

27.09.2018