Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Treffen der ENThusiastEN

Rötgesbüttel Treffen der ENThusiastEN

Rötgesbüttel . Das Treffen hat seit mittlerweile 36 Jahren Tradition: Auf dem Campingplatz Glockenheide in Rötgesbüttel finden sich seitdem immer wieder zu Ostern die „ENThusiastEN“, die Fans des Citroën 2CV, ein. In diesem Jahr waren 300 Teilnehmer vor Ort. Das Gros von ihnen hat Ostern niemals woanders verbracht.

Voriger Artikel
Audi übersehen: 78-jährige Leiferderin schwer verletzt
Nächster Artikel
Schaf von Weide gestohlen

Ententreffen: Rund 300 Teilnehmer versammelten sich erneut über Ostern in Rötgesbüttel zum Flohmarkt, zum Klönen, zur Bastelstunde.

Quelle: Chantal Michelis (2)

Dank der zahlreichen Teilnehmer gab es in Rötgesbüttel 180 verschiedene Exemplare des Kultautos zu sehen - teils umgebaut, liebevoll bemalt oder einfach traditionell erhalten. Und wenn auch viele Entenliebhaber daran interessiert sind, ihr Auto im Originalzustand zu erhalten, ist doch jede Ente ein Unikat, das von seinem Besitzer gehegt und gepflegt wird.

Trotz der hohen Besucherzahl von mehren hundert Personen kennen und schätzen sich die Teilnehmer des Treffens innerhalb dieser Entenfamilie. Neben dem Kultauto stehen zu Ostern immer wieder nette Gespräche am Lagerfeuer und das Wiedersehen gut bekannter Menschen im Vordergrund.

Die besondere Atmosphäre und das Treffen Gleichgesinnter sind ein Grund, warum viele der Besucher teils weite Wege in Kauf nehmen, um an diesem Wochenende beim Ententreffen dabei zu sein. Sogar einige Norweger und Engländer reisten extra für dieses Ententreffen an.

Das ENTErtainmentprogramm aus Flohmarkt, Bastelstunde und Musik rundet stets die Veranstaltung ab und sorgt immer wieder dafür, dass für Langeweile an diesem Wochenende kein Platz ist.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr