Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Trainer loben Minikicker-Turnier als attraktiven Pflichttermin
Gifhorn Gifhorn Stadt Trainer loben Minikicker-Turnier als attraktiven Pflichttermin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 12.05.2017
Minikicker-Turnier auf dem Gifhorner Marktplatz: Gestern war der zweite von vier Austragungstagen des beliebten Spaßturniers. Es läuft noch heute und morgen. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Gifhorn

„Für uns ist das ein Pflichttermin“, sagt Hendrik Klaus, Coach der JSV Kickers aus Leiferde und Hillerse. Gerade für kleine Vereine seien die Preise - unter anderem neue Bälle - höchst attraktiv. Und: „Hier hast du Zuschauer.“

Das sagt auch Jens Steiner, Trainer beim TSV Meine. „Sonst sind es nur die Eltern.“ Beim Minikicker-Turnier gebe es aber auch Laufpublikum aus der Fußgängerzone, das dann doch mal zuguckt: „Viele bleiben stehen.“

Mal was Anderes als der normale Spielbetrieb mit Mannschaften, auf die man sonst nicht stößt, sagt Stefan Klinzmann von der JFV Boldecker Land. „Für die Jungs ist das ein Highlight.“

Zufrieden sind auch die Helfer, etwa die 42 SV-Breitensportler, die neben den NFV-Mannen das Minikicker-Turnier organisieren. Laut Peter Zielinski von der SV werden rund 700 Arbeitsstunden zusammen kommen.

rtm

Einen kindgerechten Gottesdienst gab es am Freitag zum Reformations-Jubiläumsjahr rund um Martin Luther und sein Lebenswerk. Teilnehmer aus allen sieben Kindertagesstätten der Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Gifhorn füllten die Pauluskirche am Brandweg. Drei ganz besondere Gäste waren dabei.

12.05.2017

Der zweite hoheitliche Kräutermarkt im Gifhorner Schlosshof wirft seine Schatten voraus. Am Samstag, 28. Mai, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr ist es soweit. Dann laden Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und Kreislandfrauenverband erneut ein.

12.05.2017
Gifhorn Stadt Bunter Tag der Senioren in Gifhorn - Infos, Tanz und Dudelsack-Musik

Der Tag der Senioren wird immer beliebter. „Es gibt eine immer größer werdende Nachfrage nach Ständen“, freut sich auch Bürgermeister Matthias Nerlich. 25 Vereine und Institutionen beteiligen sich am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 14 Uhr am diesjährigen Seniorentag in der Fußgängerzone.

12.05.2017
Anzeige