Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tourismus-Botschafter auf Tour durch den Kreis
Gifhorn Gifhorn Stadt Tourismus-Botschafter auf Tour durch den Kreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 04.09.2018
Da gab es viel zu sehen: Einen Stopp legten die Tourismus-Botschafter auch im Nabu-Zentrum ein. Quelle: Cagla Canidar
Landkreis Gifhorn

„Die Botschafter sind unsere Leistungsträger“, erklärt Südheide-Mitarbeiterin Dorette Basler. Unter dem Motto „Werden Sie Botschafter der Südheide Gifhorn!“ wurden erneut Hoteliers, Gastwirte, Betreiber von Museen und Freizeiteinrichtungen, Gästeführer, Gesellschafter, Vertreter des Marketingbeirats und weitere Touristiker eingeladen. Jörn Pache, Geschäftsführer der Südheide Gifhorn GmbH, begrüßte die Gäste am Mühlenmuseum. Von hier aus ging es in das Leiferder Artenschutz-Zentrum. Hier ließ sich die 30-köpfige Reisegruppe über die Aufgaben des Zentrums informieren. Nächster Punkt der Info-Tour war der Isenbütteler Tankumsee. Hier stand Tankumsee-Chef Burkhard Roozinski den „Südheide-Botschaftern“ Rede und Antwort. Letzte Station der Rundreise war das Vollbütteler Kinomuseum. Mit einer Filmvorführung und einem gemütlichen Beisammensein klang die Veranstaltung aus.

Die Idee zur Botschafter-Tour war 2014 im Zusammenhang mit dem Thema „WohlfühlRegion Südheide Gifhorn“ entstanden. Hier waren rund 70 touristisch Aktive aus der Region beteiligt, gemeinsam mit der Südheide Gifhorn GmbH, der Wirtschaftsförderung des Landkreises und der Allianz für die Region GmbH. 2015 fand die erste Boschafter-Tour statt – Mühlenmuseum, Stadtführung in Gifhorn und eine Fahrt mit der Moorbahn standen an. 2017 wurde bei der Botschafter-Tour der Nordkreis (Kloster Isenhagen, Jagdmuseum Wulf und Otterzentrum) erkundet.

Von Uwe Stadtlich

Die Löns-Apotheke am Alten Postweg feiert ihr 40-jähriges Bestehen – und die Geschenke bekommen andere. In diesem Fall die Hospizstiftung Gifhorn. Denn die Erlöse der viertägigen Aktion sollen die Stiftung in ihrer Arbeit unterstützen.

03.09.2018
Gifhorn Stadt Anlieger aus der Elbinger Straße spenden erneut - Flohmarkt-Erlös für Helfen vor Ort

Der Anlieger-Flohmarkt in der Elbinger Straße in Gifhorn hat Tradition: Am Sonntag vor dem Altstadtfest fand die beliebte Veranstaltung jetzt bereits zum 17. Mal. Vom Flohmarkt-Erlös – es kamen 1030 Euro zusammen – profitiert erneut die AZ-Aktion „Helfen vor Ort“.

03.09.2018

Wer im Landkreis Gifhorn noch einen Ausbildungsplatz sucht, hat gute Chancen: Von insgesamt 877 Ausbildungsstellen, die seit Oktober bei der Arbeitsagentur und dem Jobcenter Gifhorn gemeldet wurden, waren im August 228 noch nicht abschließend besetzt.

05.09.2018