Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Toter Mann in der Aller

Abschluss der Ermittlungen Toter Mann in der Aller

Im Fall des am Freitag in der Aller tot aufgefundenen Mannes, konnten durch Ermittlungen die näheren Umstände geklärt werden. So wurden keinerlei Hinweise auf Fremdeinwirkungen festgestellt, damit kann eine Straftat zum Nachteil des 20-jährigen ausgeschlossen werden.

Voriger Artikel
Rollstuhlfahrer rückt gefundenes Handy nicht heraus
Nächster Artikel
Flatow-Treffen: Zukunft braucht Vergangenheit

Leichenfund in der Aller: Die Ermittlungen sind abgeschlossen, Fremdeinwirkungen können ausgeschlossen werden.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Es sind keine polizeilichen Ermittlungen mehr erforderlich, eine Obduktion des Leichnams findet nicht statt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr