Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Torf-Betrüger im Kreis aktiv
Gifhorn Gifhorn Stadt Torf-Betrüger im Kreis aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 12.06.2010
Dreist: Betrug mit Torf.
Anzeige

„Die Männer klingelten an der Haustür des Rentner und nötigten den Mann, 14 Säcke Torf zu einem völlig überteuerten Preis von 300 Euro zu kaufen“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter. Die Torfsäcke stammten aus Platendorf, wo sie die Männer zu einem wesentlich günstigeren Preis eingekauft hatten.
Doch damit nicht genug: Die Männer gaben vor, dass ihr Lastwagen defekt sei und redeten so lange auf den Meinerser ein, bis dieser ihnen 3000 Euro für die Reparatur überließ. Nach der Geldübergabe floh das Trio.
„Nach zwei Wochen kehrten die Männer jedoch unerwartet zurück“, so Reuter. Wieder sei der Rentner unter Druck gesetzt worden – die Männer verlangten 5800 Euro für die Behandlung eines Familienangehörigen, der einen Unfall gehabt habe. Erneut händigte der 73-Jährige den Männern Geld aus.
Alle drei Täter haben eine auffällig dunkle Hautfarbe und sollen zur Gruppe der Sinti und Roma gehören. Der Rädelsführer war sehr groß und hatte eine Glatze, die beiden anderen Täter sind von kleinerer Statur.

ust

Die Entscheidung steht, gestern Abend sind die ersten Schüler der Integrierten Gesamtschule Sassenburg nach dreitägigem Auswahlverfahren ausgelost worden. Es wird mehr enttäuschte Eltern geben: An 150 Plätzen hatten 331 starkes Interesse.

12.06.2010

Besonders hungrig waren offenbar Einbrecher, die in der Nacht zum Freitag in zwei Kindergärten im Rosengarten eingestiegen sind. Zu ihrer Beute gehören 100 Bratwürste.

12.06.2010

Einen Kleinlastwagen haben unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag in der Gifhorner Südstadt aufgebrochen. Obwohl ein Anwohner die Tat bemerkte, gelang den Ganoven die Flucht.

12.06.2010
Anzeige