Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Toller Auftakt der Weihnachtsmärchen-Zeit

Gifhorn Toller Auftakt der Weihnachtsmärchen-Zeit

Wenn die Lok Emma durch die Welt dampft, Peter zum Mond reist und der kleine Trenk sich mutig in die große Stadt aufmacht, kann das nur eines bedeuten: Auf der Bühne der Stadthalle ist die Zeit der Weihnachtsmärchen angebrochen.

Voriger Artikel
Forellenangeln: Müdener ist Deutscher Meister
Nächster Artikel
Volksbank zeichnet treue Mitglieder aus

Stadthalle: Die Weihnachtsmärchen-Zeit ist eröffnet.

Quelle: Photowerk (cc)

Gifhorn. Den Anfang macht die Inszenierung „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ des Schlosstheaters Celle in der Regie von Andreas Döring. Welches Kind kennt und liebt nicht das Buch, das Michael Ende im Jahre 1960 schrieb? Lummerland heißt die Insel im tiefen weiten Meer, regiert wird sie vom König Alfons, dem Viertel-vor-Zwölften. Da zu den drei Untertanen Lukas, dem Lokomotivführer nebst seiner Lok Emma, der eifrigen Ladenbesitzerin Frau Waas und dem Herrn Ärmel das Findelkind Jim hinzugekommen ist, wird die Insel zu klein. Lukas und Emma verlassen die Insel und Jim kommt mit. Spielfreudig zaubern die Darsteller die bunte Abenteuerreise auf die Bühne. Die drei brechen auf und gelangen in das Land Mandala, von dort geht es bis an das Ende der Welt zum Scheinriesen Tur Tur. Die Fahrt führt sie unter Lebensgefahr in das Land der Tausend Vulkane, wo der Halbdrache Nepomuk auf einem kaputten Vulkan haust. In der Drachenstadt Kummerland treffen sie auf den schrecklichen Drachen Frau Malzahn, der die Prinzessin Li Si gefangen hält. Jim und Lukas beginnen mit der Rettungsaktion und erfahren auch einiges über Jims Herkunft.

Das gut aufgelegte Ensemble in seinen fantasievollen Kostümen weiß die Mädchen und Jungen im Saal zu begeistern. Bei der Aufführung der spannenden Geschichte über Freundschaft und Mut wird mitgefiebert sowie viel gelacht. Der große Beifall und „Zugabe“-Rufe zeigen, dem jungen Publikum hat es sehr gefallen!

ee

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr