Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Todsünden: Kids führen Stück auf

Rühen Todsünden: Kids führen Stück auf

Rühen . Bühnenluft schnuppern und einen Einblick in die aufregende Schauspielwelt bekommen: Dieser Wunsch erfüllte sich für 25 Kinder und Jugendliche bei einem fünftägigen Theaterworkshop im Rühener Jugendtreff „Vegas“.

Voriger Artikel
Drogen: Golf kracht gegen Audi
Nächster Artikel
Unfall: Lkw-Bergung dauert zwei Tage

Die sieben Todsünden: Im Rühener Jugendtreff probten Kinder und Jugendliche ein Theaterstück und führten es zum Abschluss des Workshops auf.

Quelle: Wedekind

Die Nachwuchsdarsteller hatten sich richtig ins Zeug gelegt. Eifrig und euphorisch wurden neun Kurzgeschichten verinnerlicht, das Bühnenbild dazu erstellt und auch die passenden Kostüme durften nicht fehlen.

Unterstützung gab es vom Wolfsburger Theaterautor und Regisseur Dr. John Murdoch. Ihm bereitete die Arbeit besonders viel Spaß. „Die Kids haben sich kreativ entfaltet und hatten dabei riesigen Spaß“, lobte er. Begeistert war auch Jugendtreff-Leiterin Patricia Stolze-Nöth: Sie sagte: „Hier herrscht eine sensationelle Stimmung.“

Mit Spannung warteten Eltern, Großeltern und Geschwister auf das Ergebnis des Workshops. Auch die Schauspieler waren aufgeregt. „Ich habe richtig Lampenfieber“, gab Lea-Anna Zanghirella (12) aus Rühen zu.

Gekonnt wurde das Thema „Die sieben Todsünden“ dargestellt. Mit jedem Stück brachten die Darsteller dem Publikum die biblischen Todsünden wie Hochmut, Neid, Trägheit oder Geiz näher. Für die tolle Umsetzung bekamen alle Laiendarsteller tosenden Applaus.

daw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr