Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Till Richter (18) ist Bundespreisträger
Gifhorn Gifhorn Stadt Till Richter (18) ist Bundespreisträger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 13.06.2011
Gewinnt bei Jugend musiziert: Erster Bundespreis für Till Richter.
Anzeige

2300 Teilnehmer waren bei dem Bundeswettbewerb Jugend musiziert in zwölf Instrumental- und Vokalkategorien in Neubrandenburg an den Start gegangen. Bevor die Sieger feststanden, war Till Richter bereits wieder nach Hause gefahren. Dass der 18-jährige Schlagzeuger mit einem ersten Bundespreis in der Kategorie Drum-Set - Pop ausgezeichnet wurde, erfuhr er von der AZ.

Es ist nicht der erste Preis, den der Adenbütteler gewonnen hat. Auch auf der Frankfurter Musikmesse räumte er unter anderem im vorigen Jahr einen ersten Platz ab, wie er erzählt. Beim „Drummer-Meet“ 2006 und 2007 in Salzgitter erreichte er zudem zwei zweite Plätze.

Till Richter, der gerade das Abitur bestanden hat, verschrieb sich dem Schlagzeug-Spielen. So geht er jetzt nach einem sozialen Jahr bei den Johannitern für anderthalb Jahre an die Musikakademie in Los Angeles. Die Aufnahmeprüfung hat er bereits bestanden, sagt er.

Im Anschluss möchte er an der Pop-Akademie studieren mit dem Ziel, Berufsmusiker im Studio oder in einer Band zu werden. Dabei ist das Schlagzeug schon seit vielen Jahren „sein“ Instrument: Bevor er von hochkarätigen Lehrern daran ausgebildet wurde, schlich er sich schon zum Schlagzeug seines Vaters – „da war ich zwei oder drei Jahre alt“, erzählt er.

hik

Anzeige