Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tiefstehende Sonne: Skoda landet im Straßengraben
Gifhorn Gifhorn Stadt Tiefstehende Sonne: Skoda landet im Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 18.11.2016
Unfall auf der Kreisstraße 114 an der Einmündung zum Dannenbütteler Weg: Ein Mercedes und ein Skoda krachten zusammen. Der Skoda landete im Straßengraben. Quelle: Sebastian Preuß
Gihorn

Nach ersten Ermittlungen der Polizei ereignete sich der Unfall auf der K 114 gegen 11.40 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt sei die Fahrerin eines weißen Skoda auf dem Dannenbütteler Weg unterwegs gewesen. An der Einmündung zur K 114 habe die 50-Jährige - sie stammt aus der Sassenburg - dann nach links auf die Kreisstraße in Richtung Dragenkreuzung abbiegen wollen. „Dabei hat sie dann vermutlich durch die tiefstehende Sonne den aus Richtung Wolfsburg kommenden Mercedes eines Sassenburgers übersehen“, so ein Sprecher der Polizei am Unfallort.

Der 27-jährige Mercedes-Fahrer sei in die Seite des Skoda gekracht. Der Wagen der Sassenburgerin sei durch die Aufprallwucht im Anschluss in einen Straßengraben geschleudert worden. Die 50-Jährige, der 27-Jährige und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten im Anschluss abgeschleppt werden.

ust

Gifhorn Stadt Stein-Schule: Teilnahme am Projekt des Kultusministeriums - Sprachlernschüler vertiefen per Tablet ihr Deutsch

Die mehr als 20 Sprachlernschüler der Freiherr-vom-Stein Schule nehmen am Projekt „Digital Deutsch Lernen“ teil.

18.11.2016

Die VW-Mitarbeiter in Wolfsburg haben dieses Jahr rund 450.000 Euro als Belegschaftsspende gesammelt - etwa so viel wie im Vorjahr. Jetzt war Auftakt zu den Spendenübergaben: Die Volkswagen Belegschaft unterstützt die Arbeit des Kinderfonds „Kleine Kinder immer satt!“ in der Kreisstadt mit 30.000 Euro sowie das Engagement der Initiative „Kinder brauchen Zukunft“ im Landkreis mit 20.000 Euro.

18.11.2016
Gifhorn Stadt Kurzweiliges Theaterstück läuft noch bis Samstag - „Dieses Mal was mit Niveau!“: Tolle Premiere für Kieselbachbühne

Dieses Mal was mit Niveau! - das Lustspiel von Andreas Heck, adaptiert von der Kieselbach-Bühne, wurde am Mittwochabend mit großem Erfolg im Gifhorner Bürgerschützensaal uraufgeführt.

17.11.2016