Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Tiefe Krater: Wolfsburger Straße bleibt Sorgenkind

Gifhorn Tiefe Krater: Wolfsburger Straße bleibt Sorgenkind

Gifhorn. Die Löcher in der Wolfsburger Straße bereiten dem Tiefbau der Stadt und den Autofahrern Kummer - nicht nur in dieser Woche. Die aktuellen Schäden sind seit Donnerstag behoben, doch weitere Baustellen stehen schon bevor.

Voriger Artikel
B4-Brücke: Bald kommen die Straßenbauer
Nächster Artikel
Stellenabbau bei Conti-Teves

Immer wieder Krater: Der jüngste Schaden an der Wolfsburger Straße ist am Freitag behoben worden.

Quelle: Photowerk (cc)

Die Stadt hat diese Straße in die „verstärkte Überwachung“ aufgenommen.

Immer wieder reißen in der Fahrbahn tiefe Löcher auf. Grund sind laut Fachbereichsleiter Joachim Keuch in die Jahre gekommene Anschlussleitungen von den Straßenabläufen zum Regenwasserkanal. Wenn die Rohre brechen, werde nach und nach der Boden unter der Fahrbahn weggespült, so dass unter dieser ein Hohlraum entstehe.

Die beiden aktuellen Fälle hat die Stadt nun behoben, die Verkehrsbehinderungen auf der Wolfsburger Straße der abgelaufenen Woche sind - erst einmal - passe. „Zum Pfingstwochenende ist die Fahrbahn wieder dicht.“ Doch: Kommende Woche stehen an der Südseite Bauarbeiten an. Und auch dabei wird es in Zukunft wohl nicht bleiben, denn die Straße sei mehr als 40 Jahre alt: „Wir sind an dem Thema dran.“

Die Untersuchung des Regenkanals mittels Video sei abgeschlossen, „das Ergebnis wird gerade ausgewertet“. Nun folgen Kamerafahrten durch die Leitungen zu den Straßenabläufen, um möglichen Schäden von morgen eher auf die Schliche zu kommen. „Für 2016 werden Mittel bereit gestellt, damit wir nach einem Stufenplan die Schäden abarbeiten.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr