Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tief stehende Sonne als Unfallursache: Bus bei Wittingen von Güterzug erfasst
Gifhorn Gifhorn Stadt Tief stehende Sonne als Unfallursache: Bus bei Wittingen von Güterzug erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:05 11.06.2010
Bahnunfall: Bei Wittingen prallte gestern ein Bus mit einem Güterzug zusammen Quelle: Photowerk (cw)
Anzeige

Der 57-jährige Busfahrer, der aus Ummern stamme, sei mit seinem Linienbus auf einem Verbindungsweg zwischen Wunderbüttel und Eutzen unterwegs gewesen, berichtet Polizeisprecher Stefan Kaulbarsch. Fahrgäste hätten sich zu diesem Zeitpunkt nicht in dem Bus befunden.
„Vermutlich durch die noch tief stehende Sonne geblendet, übersah er an einem unbeschrankten Bahnübergang den herannahenden Zug“, so Kaulbarsch. Der Führer (53) der Diesellok, hinter der sich noch drei Güterwaggons befanden, habe keine Chance mehr gehabt, den Zusammenprall zu verhindern.
Durch die Wucht des Aufpralls entstand an dem Linienbus wirtschaftlicher Totalschaden. „Die Lokomotive wurde nur leicht beschädigt, der Schaden liegt bei lediglich 500 Euro“, erklärt Gifhorns Polizeisprecher.
„Neben den Beamten der Wittinger Polizei waren auch Kräfte der Bundespolizei aus Hannover und Braunschweig im Einsatz“, berichtet Stefan Kaulbarsch.
Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei wurde alarmiert. Zur Sicherheit schickte die Gifhorner Rettungsleitstelle auch einen Rettungswagen zur Unglücksstelle.

ust

Gifhorn Stadt 17-Jähriger angeklagt - Geschwister vergewaltigt?

In einer Familie in Brome soll es zu unfassbaren Sex-Verbrechen gekommen sein. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wird beschuldigt, Anfang dieses Jahres seinen Halbbruder (11) und seine Halbschwester (14) vergewaltigt zu haben.

11.06.2010

Die Leukämie zu besiegen – für dieses Ziel kämpft die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Dabei fand die Initiative Mitstreiter in Ettenbüttel, wo jetzt eine Typisierungsaktion stattfand.

10.06.2010

Das kann sich sehen lassen: 5359,36 Euro haben rund 400 Fünft- bis Zehntklässler und einige Lehrer der Haupt- und Realschule zu Gunsten der französischen Hilfsorganisation Action Contre La Faim erlaufen. Organisiert hatte den Sponsoren-Lauf die eigens ins Leben gerufene Lauf-AG von Anne Oehlschlägel.

10.06.2010
Anzeige