Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Theater und Karieshöhle für 250 Kinder

Wesendorf Theater und Karieshöhle für 250 Kinder

Wesendorf. Auf zahlreichen deutschen Straßen gibt es Löcher. In den Zähnen der Wesendorfer Grundschüler dürften dagegen später eigentlich keine zu finden sein, so eifrig feierten die rund 250 Kinder gestern ihren Tag der Zahngesundheit.

Voriger Artikel
Zoff wegen Wohnen am Golfplatz
Nächster Artikel
Schwelbrand-Alarm in Gifhorner Fitnessstudio

Dentolo und Pasta-Pasta: Beim Tag der Zahngesundheit an der Wesendorfer Grundschule trat auch das Theater Zahnlücke auf.

Dass die Jungen und Mädchen wissen, wann und wie Zähne geputzt werden sollen, wurde gleich zu Beginn beim Zahnputzlied klar, dass sie den Gästen, darunter Landrätin Marion Lau, zur Begrüßung sangen.

„Wir sind hier, weil die Schule sich das gewünscht hat, um über die Kinder auch die Eltern zu erreichen. Denn sonst funktioniert das mit dem Zähneputzen nicht nachhaltig“, erklärte Christel Richter von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege des Gifhorner Gesundheitsamtes.

Generell besucht die Arbeitsgemeinschaft mit einem Informationsprogramm jede Schule im Landkreis einmal im Jahr und jeden Kindergarten sogar dreimal. Außerdem gibt es jährlich an einer ausgewählten Schule einen großen Tag der Zahngesundheit - wie diesmal in Wesendorf.

Und dafür hatte das Team um Christel Richter einiges mitgebracht und organisiert. So gab es zwei Vorstellungen des Theaters Zahnlücke. Außerdem war die Karieshöhle aufgebaut - eine dunkle Höhle, in der an einem Spiegel mittels Schwarzlicht und einer besonderen gelben Salbe Zahnbelag sichtbar gemacht wird. Natürlich wurde den Kindern auch noch einmal das richtige Zähneputzen erklärt und mit ihnen trainiert, es gab ein gesundes Frühstück und eine Ausstellung mit Lebensmitteln, aus der ersichtlich wurde, wie viele Zuckerstückchen eigentlich in ihnen enthalten sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr