Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Temposchwellen schaden den Autos im Bartelskamp
Gifhorn Gifhorn Stadt Temposchwellen schaden den Autos im Bartelskamp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 28.09.2012
Begrenzung: Die Anwohner des Tankumseegebietes wünschen sich Tempo 50 auf der Kreisstraße. Quelle: Bastian Nowak
Anzeige
Isenbüttel

Die IWG hatte festgestellt, dass ein Überfahren der Temposchwellen mit normalen Serienfahrzeugen wie einem Audi A6 oder einem Seat Altea nur eingeschränkt möglich ist. Ohne ein Aufsetzen der Schürzen der Fahrzeuge gehe das kaum, weil die Schwellen zu hoch seien. Eine der Tempobremsen sei zudem bereits vor längerer Zeit abgesenkt worden. Das sei für den Rest ebenfalls erforderlich.

Auch Andreas Rösler (CDU) sah Handlungsbedarf: „Mit der Feuerwehr haben wir auch schon Ölspuren wegen eingerissener Ölwannen von Autos dort gehabt.“ Willi Ladwig (SPD) betonte: „Es muss etwas gemacht werden. Wir sollten die kostengünstigste Lösung ermitteln.“ Denn Verwaltungsmitarbeiter Horst-Dieter Hermann hatte geschätzt, 3000 bis 4000 Euro pro Temposchwelle könnten leicht zusammenkommen. Insgesamt handelt es sich um vier davon in dem Baugebiet.

Hermann will sich die Sache nun mit einem Fachmann noch einmal genau vor Ort ansehen. Über die beste Variante soll dann demnächst im Bauausschuss erneut beraten werden. Einzig Bürgervertreter Uwe Karls hatte zwischenzeitlich gemeint, bei ausreichend langsamer Fahrt liege doch kein Problem vor.

cn

Anzeige