Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tempolimit außerorts: Verwaltung erteilt Absage
Gifhorn Gifhorn Stadt Tempolimit außerorts: Verwaltung erteilt Absage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.12.2016
Kein Tempolimit: Die Verwaltung stuft die Gefahr am Wilscher Weg als nicht so hoch ein. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Abgelehnt wurde der Antrag des Ex-Ratsherrn Jürgen Beckmann, auf dem Wilscher Weg in Höhe der Einfahrt zum Golfclub Tempo 70 und Überholverbot anzuordnen. „In diesem Bereich ist es zweimal zu Auffahrunfällen gekommen“, sagte Elke Rohrbeck vom Fachbereich Ordnung. Typische Einmündungs-Unfälle habe es dort nicht gegeben. Damit gebe es keinen Grund für Tempolimit und Überholverbot.

Meike Pollack beantragte für die Gruppe ULG/FDP, das Ortsschild am Calberlaher Damm zur gerade entstehenden Zufahrt zum neuen Baugebiet III. Koppelweg zu versetzen. „Es ist dort brandgefährlich.“ Radfahrer und sogar Fußgänger nutzten den Calberlaher Damm bis zur Wolfsburger Straße, auch dort wo die Autofahrer 70 fahren dürfen, aber dieses Tempo weit überschritten.

„Rein rechtlich dürfte dort gar kein Ortsschild stehen“, machte Rohrbeck wenig Hoffnung auf eine Versetzung. Grund: „Auf der ganzen Strecke gibt es nicht eine einzige Grundstückszufahrt.“ Nur zwei Einmündungen, bald drei Einmündungen von Straßen.

Auf den Einwand von Uwe Fiest (AfD), das Tempolimit von 70 auf 50 zu senken, antwortete Rohrbeck, dass es dafür keinerlei Grund gebe. Pollack meint, dass die rechtlichen Vorgaben für die Position eines Ortsschildes „nicht in Stein gemeißelt“ seien. Der Ausschuss vertagte den Punkt, die rechtliche Situation soll nun geklärt werden.

rtm

Gifhorn Stadt Novemberzahlen im Kreis Gifhorn - Arbeitslosenquote liegt bei 4,7 Prozent

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt im Kreis Gifhorn: Die Arbeitslosigkeit hat sich von Oktober auf November um 61 auf 4426 Personen verringert. Die Arbeitslosenquote betrug im November 4,7 Prozent

30.11.2016
Gifhorn Stadt Karten an der Stadthallen-Abendkasse - Gifhorn: Kurz vor Silvester steigt die Partylution

Es ist wieder soweit: Unter dem Motto „Eine Kleinstadt feiert ganz groß“ laden David Bödecker und Eric Wichmann am Mittwoch, 28. Dezember, zur nächsten Partylution in die Gifhorner Stadthalle ein.

30.11.2016
Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn: Im Sommer 2020 gibt es keine Abiturienten - Aus für Turbo-Abi: Planer haben viel zu tun

Die heutigen Neuntklässler der Gymnasien werden im Sommer 2021 Geschichte schreiben: Sie werden die ersten sein, die nach der Rückkehr zum so genannten G9 das Abitur wieder nach 13 Jahren erlangen. Die Umstellung bringt viel Veränderungen mit sich, schreibt der Landkreis in seinen aktuellen Schülerstatistikbericht.

02.12.2016
Anzeige