Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Technischer Defekt war Brandursache
Gifhorn Gifhorn Stadt Technischer Defekt war Brandursache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 02.07.2015
Meinersen: Bei einem Gebäudebrand entstanden rund 100.000 Euro Sachschaden - die Ursache steht jetzt fest. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Menschen wurden nicht verletzt.

In der Zweitküche, die auch zum Bügeln genutzt wurde, kam es zu dem Brand: „Die Elektroanlage hatte dort einen Defekt“, erläutert Polizeisprecher Lothar Michels das Ergebnis der Brandermittlungen. Die Polizei habe das Haus inzwischen frei gegeben. Unter Umständen nehme aber auch die Versicherung noch Untersuchungen vor.

Abgesehen davon ist das Gebäude bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Bewohner - darüber hinaus waren zum Zeitpunkt des Brandes auch Gäste im Haus - sind laut Michels bei Verwandten untergekommen. Bei dem Brand in der Nacht zum Samstag waren rund 100 Feuerwehrleute aus acht Wehren im Einsatz. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 150.000 Euro.

rtm

Gifhorn. Das Thema Wohnen im Alter stand im Mittelpunkt des Forums Alter und Zukunft, das das Niedersächsische Sozialministerium und die Landesagentur Generationendialog in Kooperation mit dem Landkreis Gifhorn veranstaltete.

29.06.2015

Gifhorn. Da haben der Landkreis Gifhorn und die Landfrauen wohl den (Geschmacks-)Nerv nicht nur von Gourmets getroffen. Die Premiere des Hoheitlichen Kräutermarkts im Schlossinnenhof am Sonntag war ein voller Erfolg.

29.06.2015

Gifhorn. Informationen - und vor allem Action: Zum ersten Mal präsentierte sich die Gifhorner DRK-Bereitschaft mit einem Tag der offenen Tür. Und da haben die Rotkreuzler richtig was aufgefahren.

29.06.2015
Anzeige