Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Team Tomate gewinnt Kochduell
Gifhorn Gifhorn Stadt Team Tomate gewinnt Kochduell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 24.05.2018
Schönes Finale: Beim Kochduell haben die Schüler der Gifhorner BBS 2 ihr Bestes. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

 
Beim Coaching in der Woche zuvor schlugen dem Trainer und Jurymitglied Jörg Zentgraf noch Skepsis und Desinteresse der Schüler entgegen. Am Tag der Entscheidung in der Grille bot sich dann schon ein anderes Bild. BBS-II-Sozialarbeiter Dirk Hubrich war da mit der Mitarbeit seiner Schützlinge schon sehr zufrieden. „Sie waren fix fertig. Das haben sie gut gemacht.“ Einige hätten den Hut aufgehabt, Ideen entwickelt und die Motivation angetrieben.

Teams präsentierten eigene Koch-Kreationen

Die rund 30 Berufsschüler aus dem Team Tomate (Bau) und Paprika (Farbe/Holz) kredenzten der Jury aus Zentgraf, BBS-II-Schulleiter Carsten Melchert und Silvia Sommer von der KVHS sowie sich selbst ihre Kreationen. Mit seiner mit Käse überbackenen Putenbrust überzeugte das Team Tomate die Jury noch etwas mehr als das Team Paprika mit seinen Spaghetti mit Feta-Käse. Als Vor- und Nachspeisen gab es Tomate-Mozzarella-Salat, Philadelphia-Torte und Walnuss-Frischkäse.

Es war das inzwischen fünfte Kochduell. Die Reihe hat sich laut Hubrich aus Sozialtrainings entwickelt. Deren Kurse endeten damals stets in einem gemeinsamen Essen als Belohnung. Daraus erwuchs die Idee, gemeinsam zu kochen. Für Hubrich ist das eine gute Übung zur Entwicklung einer Gemeinschaft der BBS-Schüler.

Von Dirk Reitmeister

Sich wehren, ohne anderen wehzutun, und Mobbing-Opfern beistehen: Bei Gewaltprävention geht die Wilhelm-Busch-Grundschule in Gamsen neue Wege. Sie kooperiert nun mit der Gifhorner Anti-Gewalt-Akademie.

24.05.2018

Sollen Eltern den Einsatz des Rettungsdienstes zahlen, wenn Jugendliche nach Alkoholmissbrauch im Klinikum landen? Die AfD findet, dass Gifhorn dem Beispiel anderer Kommunen folgen soll. Die Verwaltung jedoch winkt ab. Und: Ist Komasaufen im Kreis Gifhorn eigentlich noch ein Thema?

26.05.2018

„Wir wollen eine Kinderfeuerwehr auf die Beine stellen“, kündigt Dennis Eckhoff, seit sechs Jahren Jugendfeuerwehr-Chef der Gamsener Ortswehr, an. Unter dem Namen Blaulichtbande soll das Projekt zum 14. August starten. Ein Eltern-Infoabend findet am Freitag, 25. Mai, ab 19 Uhr im Feuerwehrhaus an der Hamburger Straße 17 statt.

23.05.2018