Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tauziehen über die Aller: Enkelz teilen Sieg mit Tauwürmern
Gifhorn Gifhorn Stadt Tauziehen über die Aller: Enkelz teilen Sieg mit Tauwürmern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 23.07.2014
Gewinner des Tauziehens: Die Enkelz teilten ihren Sieg mit den Tauwürmern. Quelle: Sarah Heuser-Behlau
Anzeige

Der 11er Rat hatte auch in diesem Jahr wieder ein super Fest mit jeder Menge Unterhaltung für Jung und Alt auf die Beine gestellt. „Wir haben aufgrund der Hitze extra mehr Zelte aufgestellt und mussten einen Damm bauen, da die Aller an dieser Stelle zu wenig Wasser führte“, so Heiner Tuchtenhagen, Pressesprecher des 11er Rats.

Im Kampf um den heißersehnten Pokal wetteiferten die Freiwillige Feuerwehr Weyhausen, der 1. FC Venus, die Enkelz sowie als Titelverteidiger die Tauwürmer gegeneinander. Spannung zeigte sich später im Finale, bei dem die Tauwürmer ihren Titel gegen die Enkelz zu verteidigen versuchten. Allerdings zogen sich einige der Tauwürmer in der Vorrunde leichte Verletzungen zu, so dass die Enkelz klar siegten. Die Sieger zeigten aber, dass der Spaßfaktor im Vordergrund stand und teilten so, ganz im Sinne des Fair Plays, Sieg und Pokal mit den Tauwürmern.

Spaß hatten auch die Besucher, die um die Krone und den Titel Allerkaiser/in kämpften. Hier mussten sie ihr Geschick beim Hufeisenwerfen, Fassweitwurf und Wettnageln unter Beweis stellen. Die Titel Allerkaiser/in räumten in diesem Jahr Friedrich Volk und Gesa Salefsky ab. Wer Lust hatte, der konnte beim Entenwettschwimmen seine Quietscheente kräftig anfeuern. Die Kids genossen derweil einen entspannten Ausritt auf einem Pony. Zur Abkühlung stellte die Feuerwehr eine Erfrischungs-Dusche auf und auch ein Sprung in die Aller war häufig zu sehen.

shb

Anzeige