Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tausende besuchen Leiferder Storchenfest

Leiferde Tausende besuchen Leiferder Storchenfest

Leiferde . Gutes Wetter, Attraktionen und jede Menge Tiere: Das jährliche Storchenfest des Nabu-Artenschutzzentrums zog am Sonntag viele Besucher an.

Voriger Artikel
Südstadt: Anwohner löscht Feuer selber
Nächster Artikel
Gemeinderat: Schnelles Internet soll kommen

Von Tierschutz-Infos, über Bastelangebote bis hin zu Bratwurst und Kuchen: Viele Stände lockten beim Storchenfest des Nabu-Artenschutzzentrums mit ihren Angeboten.

Quelle: Nobbe

„Wir sind heilfroh, dass so schönes Wetter ist. Da kommen natürlich besonders viele Besucher“, sagte die Leiterin des Artenschutzzentrums Bärbel Rogoschik. Die 60 Mitarbeiter und freiwilligen Helfer hatten alle Hände voll zu tun, wie Rogoschik erzählte: „Wir haben alle, die Lust hatten, rekrutiert. Anders ginge es bei dem Andrang auch gar nicht.“

Im vergangenen Jahr fanden sich beim Storchenfest rund 4000 Besucher ein, und obwohl Sonntagmittag noch keine genaue Zahl vorlag, sah es ganz so aus, als würde diese Menge auch im Jahr 2014 erreicht werden.

Besondere Attraktion waren vier kleine Störche, die rechtzeitig kurz vor dem Storchenfest geschlüpft sind. Bis zu acht weitere werden in den nächsten Tagen erwartet. Über einen Monitor konnten die Besucher mit Glück einen Blick auf die Küken erhaschen, wenn denn die Storcheneltern einen Blick auf ihre Kinder freigaben.

Das Nest auf einem elf Meter hohen Schornstein ist mit bloßem Auge vom Boden aus nicht einzusehen. Doch es gab auch andere Tiere in den Gehegen zu beobachten: Schildkröten, Schlangen, Enten, Eulen und Papageien zum Beispiel.

Das Artenschutzzentrum bot zudem Führungen an, bei denen die Besucher allerhand Informationen zu den einzelnen Tieren bekamen. Die Kinder konnten Masken basteln oder Taschen bedrucken. Selbstgemachte Lebensmittel wurden zum Verkauf angeboten.

Auch eine Tombola wurde veranstaltet. So konnte der eine oder andere glückliche Gewinner ein neues Fahrrad mit nach Hause nehmen.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr