Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tappenbeck: Ronald Mittelstädt ist neuer Bürgermeister

Tappenbeck Tappenbeck: Ronald Mittelstädt ist neuer Bürgermeister

Tappenbeck. Ronald Mittelstädt (WTB) ist neuer Tappenbecker Bürgermeister. Der 63-Jährige wurde am Montagabend einstimmig zum Nachfolger von Niklas Herbermann gewählt. Nach der Wahl sagte Mittelstädt „riesengroßen Respekt“ vor der Aufgabe zu haben. Für Niklas Herbermann, der 18 Jahre lang Bürgermeister der Gemeinde war, gab es einen bewegenden Abschied.

Voriger Artikel
Ziel: Wertvolle Ganztagsschule
Nächster Artikel
500 Liter Diesel abgezapft

Ein neuer Bürgermeister für Tappenbeck: WTB-Mitglied Ronald Mittelstädt (l.) wurde Montagabend einstimmig zum Nachfolger von Niklas Herbermann gewählt.

Quelle: Christian Albroscheit

Am Montag zeigte der Tappenbecker Rat wieder Geschlossenheit: In offener Wahl wurde Mittelstädt einstimmig zum neuen Bürgermeister gewählt. Mittelstädt war einziger Kandidat und sagte direkt nach der Wahl: „Der Bürgermeister ist auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Rat und den Bürgern angewiesen. Sollte das wider Erwarten nicht funktionieren, muss der Posten wahrscheinlich sehr schnell wieder neu besetzt werden.“ Er wisse um die Schwere der Aufgabe: Mit dem Bau der A39, der Finanzierung des Sportzentrums und der Ausweisung neuer Baugebiete gebe es gleich mehrere große Aufgaben.

Stehende Ovationen und langen Beifall gab es für den scheidenden Bürgermeister Niklas Herbermann, der nach 32 Jahren sichtlich bewegt Abschied vom Tappenbecker Gemeinderat nahm. Auch wenn die letzten Monate ihm zugesetzt hätten, blicke er zufrieden auf das zurück, was in seiner 18-jährigen Amtszeit geschaffen worden sei. „Es geht uns so gut, wie kaum einer anderen Gemeinde“, meinte Herbermann. Mittelstädt überreichte ihm eine Urkunde, die Herbermanns Verdienste für die Gemeinde würdigt.

Für Herbermann rückt Rita Krumm in den Tappenbecker Rat nach. Und bald muss der auch einen neuen stellvertretender Bürgermeister wählen. Gerhard Chananewitz (WTB) kündigte an, sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen zum 30. September nieder zu legen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr