Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tankumsee: Katastrophale Bilanz
Gifhorn Gifhorn Stadt Tankumsee: Katastrophale Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 22.09.2011
Katastrophale Bilanz: So wenig wie in diesem Sommer war noch nie am Tankumsee los. Quelle: Nowak (Archiv)
Anzeige

Nicht mal 300.000 Euro wurden eingenommen, etwa 450.000 Euro waren eingeplant. „Das ist katastrophal“, sagt Bauerfeld. „Wir bewegen uns auf einem engen Liquiditätsniveau.“

Schuld an der Misere ist der miese Sommer: „In all den Jahren, die ich hier bin, habe ich das noch nicht erlebt“, verrät der Geschäftsführer. Nach den ersten warmen Frühlingstagen keimte zwar noch Hoffnung. Aber: „Unsere sechswöchige Hauptzeit – die Sommerferien – waren komplett verregnet“, so Bauerfeld. „Ein Desaster sondergleichen.“

In einem durchschnittlichen Sommer zählt Bauerfeld rund 200.000 Gäste am Tankumsee, in diesem Jahr waren es gerade mal 80.000 Besucher. Allein der Ausfall bei den Parkgebühren macht ein Umsatzminus von rund 70.000 Euro aus. „Unser Personal müssen wir aber trotzdem bezahlen“, so Bauerfeld. „Der Müll muss ja weggeräumt werden, und um die sanitären Anlagen muss sich auch jemand kümmern.“

Ausbau der Strandpromenade, Einrichten der neuen Zelthäuser und die dringende Sanierung der Minigolfanlage müssen nun warten. „Uns fehlt das Geld – wir müssen uns irgendwie über Wasser halten.“

til

Anzeige