Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tankstellenräuber erpresst Bargeld
Gifhorn Gifhorn Stadt Tankstellenräuber erpresst Bargeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 06.02.2015

Gegen 21.57 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum der  HEM-Tankstelle an der Braunschweiger Straße, schräg gegenüber der Einmündung zum Quälberg. Unter Vorhalt eines Messers forderte der Täter die 57-jährige Angestellte auf, ihm Bargeld aus der Registrierkasse auszuhändigen. Die Frau ging auf die Forderung des Täters ein und übergab diesem das geforderte Geld.

Mit seiner Beute flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Sparkasse / Hängelmoor vom Tankstellengelände. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, an der sich mehrere Streifenwagen beteiligten, verlief erfolglos.

Der Täter konnte von der Tankstellenmitarbeiterin wie folgt beschrieben werden:

  • 20 bis 30 Jahre alt,
  • 170 bis 175 Zentimeter groß,
  • schmale Statur,
  • bekleidet mit einer schwarzen Winterjacke mit Kapuze, einer schwarzen Stoffhose, schwarzen Sportschuhen und weißen Skihandschuhen.
  • Er trug eine olivfarbene Gesichtsmaske und sprach hochdeutsch ohne Akzent.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Täter möglicherweise vor oder nach dem Überfall in Tatortnähe beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu seiner Person geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, zu melden.

ots

Soll die Masern-Schutzimpfung in ganz Deutschland Pflicht werden? Eines von vier Themen beim Regionalentscheid „Jugend debattiert“ im Humboldt-Gymnasium.

05.02.2015

„The Spirit of Ireland“ - der Geist Irlands verbreitete sich am Mittwochabend in der Gifhorner Stadthalle und zog jeden Zuschauer mit in seinen Bann.

05.02.2015

Die IG Metall macht in der aktuellen Tarifrunde auch in Gifhorn Dampf. Mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Conti-Teves zogen am Donnerstag für eine Stunde vor das Werkstor, um ihren Forderungen nach mehr Lohn, Altersteilzeit und Weiterbildung Nachdruck zu verleihen.

05.02.2015