Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Talk auf dem roten Sofa startet

Gifhorn: Neue Reihe im Café Aller Talk auf dem roten Sofa startet

Einmal im Monat soll er stattfinden, der Talk auf dem beliebten roten Sofa im Café Aller. Prominente aus Kirche, Politik, Kultur und Gesellschaft stehen Rede und Antwort. Erster Gast ist Sybille Schnehage.

Voriger Artikel
Betrüger hatten 2016 schlechte Karten
Nächster Artikel
Impfquote im Kreis zufriedenstellend

Los geht‘s: Auf dem roten Sofa im Café Aller stehen Vertreter aus Kirche, Politik, Kultur und Wirtschaft Rede und Antwort. Tobias Zemke und Martin Wrasmann (l.) freuen sich darauf.

Quelle: Lea Rebuschat

Gifhorn. „Bei der Aktion kann es zum Beuspiel um Wichtiges im Zeitgeschehen gehen, sicherlich auch um die Lebenswirklichkeit von Geflüchteten hier in Gifhorn, über Ursachen von Flucht“, sagt Martin Wrasmann, Pastoralreferent und Mitinitiator des Cafes.

Erster Gast auf dem Sofa ist Sybille Schnehage, Vorsitzende des Verein Katachel, der seit 1994 die direkte Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort in Afghanistan in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellt. Die Mitarbeiter hoffen auf diesem direkten Weg - mit nur sehr wenig Verwaltungsabzug - Hilfe zum Aufbau des vom Bürgerkrieg zerstörten Landes zu leisten.

Damit sehen die Vereinsmitglieder die allerwichtigste Aufgabe erfüllt, die Fluchtursachenbekämpfung, denn nur wer in seiner Heimat, in seinem kulturellen Umfeld eine Zukunftsperspektive findet, kann sich mit Zuversicht eine nachhaltige Existenz aufbauen. Dazu gehören Bildung, Verbesserung der Infrastruktur und die Schaffung von Arbeitsplätzen, insbesondere in den ländlichen Regionen des Landes am Hindukusch.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Unterstützung von Witwen mit Kindern und Behinderten in der Provinz Kunduz.

Die Sicherheitslage in Afghanistan wird ebenso zur Sprache kommen, wie auch die Arbeit des Verein. „Mit Frau Schnehage haben wir einen renommierten ersten Gast für unsere Sofa-Gespräch gewonnen“, freut sich Tobias Zemke, Sozialarbeiter im Gifhorner Begegnungszentrum Café Aller.

Der einstündige Cafe-Talk beginnt am Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr, Cardenap 5.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr