Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Tag der Musik: Zu wenig Zuschauer

Gifhorn / Wittingen Tag der Musik: Zu wenig Zuschauer

Gifhorn/Wittingen. Das war ein richtig großes Aufgebot der Kreismusikschule zum Tag der Musik am Wochenende: Rund 100 junge und erfahrene Akteure machten bei sieben Veranstaltungen mit. Die Teilhabe des Publikums war durchwachsen.

Voriger Artikel
Andrang bei den Happy Holidays
Nächster Artikel
Förderung: Zuschuss-Streit geht weiter

Fachgruppenkonzert Bläser und Schlagzeug: Der Saal des Bildungszentrums war am Samstagvormittag gut gefüllt.

Quelle: Photowerk (wer)

Sehr überschaubar war es bei der Eröffnung am Freitagabend in der Aula der Grund- und Hauptschule Wittingen beim Konzert „Schüler verabschieden sich“. Eine Handvoll Publikum war dabei.

Voller war dagegen der Saal des Bildungszentrums in Gifhorn am Sonnabendvormittag beim Fachgruppenkonzert Bläser und Schlagzeug. Doch auch dort war man eher unter sich, im Publikum waren viele Teilnehmer und ihre Angehörigen.„Das ist ein Problem unserer Zeit“, sagte Dozentin Brunhild Maxa über die Resonanz. Sie und Kreismusikschulleiter Peter Bönisch hätten sich in der Tat mehr Publikum erwünscht.

Immerhin legten sich die Künstler ins Zeug. Etwa die neu gegründete Bigband unter Leitung von Andreas Frey, die am Samstag mit drei Stücken das Fachgruppenkonzert einleitete. Es war ihr erster öffentlicher Auftritt, für einige Teilnehmer laut Bönisch der erste Bühneneinsatz überhaupt. „Ich bin froh, dass wir die Bigband reaktiviert haben.“

Das Spektrum der sieben Veranstaltungen der Kreismusikschule, die unter anderem auch in der Gifhorner Schlosskapelle und in der Stephanuskirche in Wittingen liefen, war breit. Es ging vom Thema der Muppet-Show bis zu Opernarien. Initiator der Reihe ist der Deutsche Musikrat. Bönisch: „Es gibt bundesweit 1200 Veranstaltungen.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr