Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
THW erhält neues Fahrzeug für Elektroversorgung

Gifhorn THW erhält neues Fahrzeug für Elektroversorgung

Gifhorn. Frischblechkur im Fuhrpark des Gifhorner THW: Es nahm am Samstag offiziell seinen neuen Lastwagen entgegen. Das Fahrzeug wird für die Fachgruppe Elektroversorgung im Einsatz sein.

Voriger Artikel
Schloss in neuem Licht: Illumination begeistert Publikum
Nächster Artikel
Großes Kinderfest am Klinikum

Neues Fahrzeug und Ehrungen langjähriger Mitglieder: Bei der Gifhorner Ortsgruppe des Technischen Hilfswerks gab es am Samstag viel zu feiern.

Quelle: Sebastian Preuß

Der MAN ist für den Transport von Helfern und Material gedacht, sagt stellvertretender Ortsbeauftragter Olaf Daratha. „Alles, was man für die Notstromversorgung oder Reparatur von Freileitungen braucht.“ Von Kabeln und Verteilern bis hin zum elf Tonnen schweren Anhänger mit Notstromaggregat. „Da hat er ein bisschen was zu schleppen.“ Immerhin habe die 18-Tonner-Zugmaschine dafür 290 PS.

Der MAN ersetzt einen 22 Jahre alten Lastwagen, der wiederum beim THW in Peine einen noch älteren ersetzt, sagt Daratha. Der Fuhrpark der Gifhorner besteht aus drei Lastwagen, einem Mannschaftstransporter, zwei Pritschenwagen, einem Anhänger, zwei Notstromaggregaten und einem Kübelwagen, dem Schmuckstück der Ortsgruppe.

Zur offiziellen Übergabe kam der stellvertretende Landesbeauftragte Michael Matrian. Bei der Gelegenheit wurden auch verdiente Mitglieder geehrt: Hans-Jürgen Börstler für 40-jährige Mitgliedschaft, Torsten Freerk, Carsten Dohnke, Olaf Daratha sowie in Abwesenheit Christoph Buhr und Stephan Wagner für 20 Jahre sowie Christopher Schulz und in Abwesenheit Daniel Jaksch für zehn Jahre.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr