Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Südstadt: Rewe-Markt schon in diesem Jahr?

Gifhorn Südstadt: Rewe-Markt schon in diesem Jahr?

Gifhorn. Moderner und größer: In das Projekt neuer Rewe-Markt an der Limbergstraße in Gifhorn kommt offenbar langsam Bewegung. Bei einer Internetausschreibung ist bereits dieses Jahr als Zeitraum für den Beginn der Arbeiten genannt. So weit will sich die Stadt, die mit dieser Ausschreibung nichts zu tun hat, allerdings noch nicht aus dem Fenster lehnen.

Voriger Artikel
„Wir haben Schüler, die mussten Hinrichtungen mit ansehen“
Nächster Artikel
Gifhorner Straftäter aus Maßregelvollzug weiter flüchtig

Wichtiger Versorger in der Gifhorner Südstadt: In das Projekt neuer Rewe-Markt in der Limbergstraße kommt langsam Bewegung.

Quelle: Sebastian Preuß

Mitte Januar hat der Verwaltungsausschuss das notwendige Bauleitplan-Verfahren mit dem Aufstellungsbeschluss eingeleitet. „Außer einer Überarbeitung des Bebauungsplanes muss auch eine Änderung des Flächennutzungsplanes erfolgen“, sagt Bürgermeister Matthias Nerlich. „Zurzeit finden Vorabstimmungen mit Rewe und dem Grundstückseigentümer statt, um außer einer zeitgemäßen Erweiterung des Lebensmittelmarktes auch eine Verbesserung der verkehrlichen Situation zu erzielen“, sagt Nerlich. Es müsse auch untersucht werden, inwieweit die Limbergstraße umgebaut werden müsse - etwa um Parkmöglichkeiten zu schaffen. „Als nächster Schritt ist die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange vorgesehen.“ Auf einen Zeitplan will sich Nerlich noch nicht festlegen. Bei einer Ausschreibung des Deutschen Auftragsdienstes im Internet ist der Baubeginn für 2016 vermerkt.

Schwierigkeiten bereitet der Parkraum, der sich fast ausschließlich auf den Parkstreifen an der Limbergstraße beschränkt. Das sei bereits in mehreren Gesprächen mit Rewe und dem Grundstückseigentümer erörtert worden - bislang ohne Ergebnis, berichtet Nerlich. An einer Lösung werde noch gearbeitet.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr