Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Subway kommt nach Gifhorn

Gifhorn Subway kommt nach Gifhorn

Viel Glas, moderne und offene Atmosphäre und gemütliche Bestuhlung mit Lounge-Charakter: So soll Gifhorns neues Subway-Restaurant aussehen, das in das seit mehr als zwei Jahren leer stehende Gebäude auf dem Tedox-Areal einzieht.

Voriger Artikel
Jungforscher lassen es in der Grille krachen
Nächster Artikel
Raketeneinschlag: Verfahren eingestellt

Jetzt tut sich was: In das seit mehr als zwei Jahren leer stehende Gebäude an der Braunschweiger Straße zieht im Frühjahr 2015 die Fastfood-Kette Subway.

Quelle: Photowerk (mat)

„Die Eröffnung ist für Frühjahr 2015 geplant“, bestätigte Subway-Sprecherin Julia Nuener.

„Nun wird das Gebäude angepasst und mit dem Innenausbau begonnen“, beschreibt Nuener die Arbeiten in der Immobilie, in die ursprünglich einmal ein Coffee-Shop einziehen sollte (AZ berichtete).

Betrieben wird Gifhorns neues Subway-Restaurant von Gürkan Karabayir und Carsten Reisch, die seit zehn Jahren Franchisepartner des Unternehmens sind und nach Celle, Wolfsburg und Munster in Gifhorn ihr viertes Restaurant eröffnen. Das Duo wurde 2011 und 2012 von Subway als die erfolgreichsten Franchisepartner des Jahres in Deutschland ausgezeichnet.

„Auf 160 Quadratmetern mit 42 Sitzplätzen im Innen- und 32 im Außenbereich wird sich alles um individualisierte Sandwiches drehen. 15 Mitarbeiter werden sich um die Gifhorner Gäste kümmern“, geht die Subway-Sprecherin auf das Konzept ein.

„Wir waren schon seit einiger Zeit auf der Suche nach dem perfekten Standort in Gifhorn. Die zentrale und gut anfahrbare Lage mit ausreichenden Parkmöglichkeiten, sowie die optimale Sichtbarkeit des Gebäudes haben uns in der Braunschweiger Straße überzeugt“, freuen sich Gürkan Karabayir und Carsten Reisch auf die Eröffnung der neuen Filiale.

Subway entwickelt sich in der Fastfood-Branche überdurchschnittlich gut. Die Umsätze in Niedersachsen stiegen in den vergangenen Jahren kontinuierlich an. Die positive Entwicklung setzt sich fort: Das Unternehmen erwartet für 2014 ein Plus von 10 Prozent. Weltweit gibt es inzwischen 42.800 Subway-Restaurants.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr