Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Subway eröffnet Gifhorner Filiale im Frühjahr 2017
Gifhorn Gifhorn Stadt Subway eröffnet Gifhorner Filiale im Frühjahr 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 13.12.2016
Nun soll‘s endlich losgehen: Subway will Anfang 2017 öffnen. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Die Immobilie, die sich in direkter Nachbarschaft von Tedox und Famila befindet, steht seit 2012 leer.

„Es geht endlich in die finale Phase“, freut sich Subway-Gebietsbetreuer Bernd Wagner darüber, dass die Gespräche mit dem Gebäude-Eigentümer nun tatsächlich ein positives Ende gefunden haben. Am heutigen Mittwoch stünde noch ein Termin im Bauamt an, um letzte Details zu klären, so Wagner. Die ausstehenden Restarbeiten werde der Eigentümer des Gebäudes - ursprüngliche Pläne sahen an dieser Stelle einen Coffee-Shop vor - bis Ende Februar erledigt haben. Unter anderem müsse noch Platz für Personal- und Büro-Raume geschaffen werden.

„Im Anschluss wird die Immobilie dann an uns übergeben“, erklärt Bernd Wagner. Von Subway beauftragte Firmen würden dann notwendige Maler- und Tapezierarbeiten erledigen. „Auch die Ladenbauer müssen nochmal ran“, sagt der Gebietsbetreuer. „Für diese Ausbauphase sind noch einmal rund acht Wochen veranschlagt worden“, so Wagner. „Momentan ist davon auszugehen, dass das Objekt im Mai in Betrieb genommen wird“, erklärt Wagner.

Bei dem Subway-Standort in Gifhorn handelt es sich nach Auskunft von Wagner um eine „große Filiale“. Auf 160 Quadratmetern will das Unternehmen im Innen- und Außenbereich mehr als 40 Sitzplätze anbieten. Als neue Subway-Chefs in Gifhorn hatte eine Subway-Sprecherin bereits im vergangenen Jahr Gürkan Karabayir und Carsten Reisch angekündigt. Das Duo ist seit zehn Jahren Franchisepartner des Unternehmens und führt Restaurants in Celle, Wolfsburg und Munster.

ust

Gifhorn Stadt Zahl der Gläubiger in Gifhorn steigt an - Schuldnerberatung: Bedarf ist weiterhin hoch

Zu geringes Einkommen, Jobverlust: Immer mehr Haushalte sind überschuldet. Den aktuellen Armutsbericht der Bundesregierung spiegelt auch den Alltag der Awo-Schuldnerberatung in Gifhorn wider.

13.12.2016

Dafür kam sogar der Famila-Geschäftsführer extra aus Kiel angereist: Die Warenhauskette spendete gestern dem städtischen Kinderfonds Kleine Kinder immer satt 1500 Euro.

13.12.2016
Gifhorn Stadt Projektchor aus Gifhorn tritt in Schottland auf - Städtepartnerschaft: HG-Sänger reisen nach Dumfries

Jedes Jahr trifft der Projektchor des Humboldt-Gymnasiums, die Gifhorn Twin Town Singers (GTTS), den schottischen Partnerchor Dumfries and Galloway Regional Youth Choir (DGRYC). Gestern brachen die HG-Sänger nach Schottland auf, um dort gemeinsam zu proben und aufzutreten.

13.12.2016
Anzeige