Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sturm wütet im Landkreis Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Sturm wütet im Landkreis Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 05.10.2017
Sturmschäden: Im ganzen Kreis sind Bäume umgefallen. Quelle: Cagla Canidar
Landkreis Gifhorn

„Alles, was an Feuerwehr und Polizei einsatzbereit ist, ist draußen“, so Reuter weiter.

Das Sturmtief Xavier hat am Donnerstag auch im Landkreis Gifhorn Schäden angerichtet – zahlreiche Bäume wurden entwurzelt.

So war etwa die B 4 bei Gifhorn in höhe Heidland gesperrt, weil ein Baum auf die Straße gekippt war. Vorsorglich gesperrt wurde die B 4 bei Wichelnförth, weil eine Baumkrone auf dieStraße zu fallen drohte.

Komplett eingestellt wurde auch der Zugverkehr auf den Strecken, die durch den Landkreis führen – „aufgrund gravierender Sturmschäden und aus Sicherheitsgründen“, wie Metronom-Sprecher Björn Pamperin mitteilte.

Auch die LSW war im Dauereinsatz. Weil Bäume in Leitungen gefallen waren, kam es in einigen Orten des Landkreises vorübergehend zu Stromausfällen.

Von Frank Reddel

Gifhorn Stadt Mehr als 100 Gäste bei buntem Nachmittag in Gamsen - Squaredance und Dudelsack-Musik beim DRK

Zu einem bunten Nachmittag hatte der DRK-Ortsverein Gamsen die Bevölkerung in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.Vorsitzende Elke Rockel begrüßte dabei mehr als 100 Gäste.

05.10.2017
Gifhorn Stadt „Die etwas schräge Schule im Herzen Gifhorns“ - Stein-Schule feiert 140. Geburtstag

„Die etwas schräge Schule im Herzen Gifhorns“: Unter diesem Motto feiert die Freiherr-vom-Stein-Schule ihren 140. Geburtstag.

05.10.2017

Der kanadische Ausnahmekünstler Steve Hill gab am Sonntagabend im Kultbahnhof ein wahrhaft spektakuläres Konzert – als Ein-Mann-Band beeindruckte er seine Zuschauer.

05.10.2017