Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Stunde der stillen Stars in der Stadthalle

Gala als Dankeschön für Gifhorner Ehrenamtliche Stunde der stillen Stars in der Stadthalle

Dieses Dankeschön für ehrenamtliches Engagement hatte Gesicht: Mit einem Showprogramm unter dem Titel „Stunde der stillen Stars“ wurden gestern Abend 450 ehrenamtlich Engagierte Frauen und Männer in der Stadthalle Gifhorn verwöhnt. Die Stadt hatte eingeladen.

Voriger Artikel
"Lehmweg Süd": Gifhorn bekommt neues Baugebiet
Nächster Artikel
Rap-Contest: Gifhorner (25) auf dem Weg ins Finale

„Stunde der stillen Stars“: Zu den Showacts gehörte auch der Projektchor Gifhorn Twin Town Singers vom Humboldt-Gymnasium.

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. Sechs Show-Acts standen auf dem Programm: Das Kreismusikschul-Orchester Chilis con Spirito, der HG-Projektchor Gifhorn Twin Town Singers, das Streetjazz-Duo Jens meets Pops mit Jens Herrmann und Horst Popanda, Fyoutsha mit der Streetdance-Show aus dem Tanzhaus Gifhorn, „The-Voice-of-Gifhorn“-Siegerin Brandy Krause und das Dudelsack-Duo Highland Sound - alles Künstler aus Gifhorn. Die Begrüßung übernahmen Bürgermeister Matthias Nerlich und Sparkassen-Chef Gerhard Döpkens, die Moderation Ehrenstadtbrandmeister Wolfgang Scharfenberg.

Sonst ist Maik Schaffhauser zur Brandwache in der Stadthalle, diesmal kann der Feuerwehrmann in Ruhe genießen: „Ich finde gut, dass die ehrenamtliche Arbeit so gewürdigt wird.“ „So bekommen Ehrenamtliche was zurück“, freut sich Wolfgang Harder vom ADFC, der 1000 Kilometer Radwege zur Begutachtung abgefahren ist. „Man sieht, wie viele Leute es gibt, die sich engagieren“, sagt Brigitta Wolff von der Sahl vom Kirchenvorstand in Neudorf-Platendorf. „Das finde ich toll“, sagt Martina Hoffmann von den USK-Trachtentänzern über die Gala.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr