Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Stromausfall durch Metalldiebe am alten Klinikum?
Gifhorn Gifhorn Stadt Stromausfall durch Metalldiebe am alten Klinikum?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 08.01.2016
LSW im Einsatz: 2014 gab es einen technischen Defekt an der Ortsnetzstation auf dem Klinikgelände – damals fiel der Strom im Umfeld für zwei Stunden aus. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

Gegen 0 Uhr gingen in der Bergstraße, am Calberlaher Damm, in der Lönsstraße und auf einem Teil des Lehmwegs die Lichter aus. Drei Stunden lang konnte Fabian Hoffmann die Telefonanlage seiner Taxizentrale mit Akkustrom speisen. „Dann war es auch bei uns zappenduster.“ Erst nach 5 Uhr ging das Licht wieder an. „Es gab definitiv Fahrtausfälle für uns.“ Zwei Gaststätten hätten versucht, ihn zu erreichen.

Im August 2014 fiel in dem Viertel tagsüber für zwei Stunden der Strom aus. Auch damals hatten Unbekannte einen Schalter umgelegt und zahlreiche Haushalte bis hin zum Famila-Einkaufszentrum vom Netz getrennt, das auch diesmal wieder betroffen war. „Der Metallpreis ist immer noch relativ hoch“, sagt Polizeisprecher Thomas Reuter, warum die Ermittler nicht ausschließen, dass die Unbekannten versuchten, Kupfer zu stehlen. Es gebe Hinweise auf drei bislang unbekannte Personen. „Die Ermittlungen laufen.“

Ist die Station auf dem verlassenen Gelände ein zu leichtes Ziel? „Wir haben die Station gesichert“, sagt Birgit Wiechert von der LSW. „Die Eindringlinge haben aber die hintere Eingangstür aufgehebelt.“ Und die Schaltanlage beschädigt, weshalb die Reparatur gedauert habe.

Es sei schwer, dieses große und verlassene Gelände zu sichern, sagt auch Reuter. „Der Sicherheitsdienst kann nicht immer und überall präsent sein.“

rtm

Mehr Gewerbesteuer als erwartet hat die Stadt Gifhorn im alten Jahr eingenommen. Das lässt sie keinesfalls übermütig werden. Der Haushalt 2016, dem der Finanzausschuss gestern zustimmte, sieht sogar noch weniger Einnahmen vor als die Schätzung für 2015.

08.01.2016

Gifhorn. Wer jetzt gegen Viren vorbeugen will, muss sich strecken oder warten: Die Impfstoffe sind knapp. Dabei geht es nicht nur um Grippe. Warum viele Präparate nicht lieferbar sind, ist den Fachleuten in Gifhorn ein Rätsel.

07.01.2016

Meinersen. Die Satzung ist auf dem Weg: Eine kleine Gruppe aus Meinersen hat sich die Gründung eines Vereins auf die Fahne geschrieben. „Flüchtlingshilfe Samtgemeinde Meinersen“ lautet der Arbeitstitel. 

10.01.2016
Anzeige