Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Strom vom Dach: Baustart in Adenbüttel

Adenbüttel Strom vom Dach: Baustart in Adenbüttel

Adenbüttel. Baubeginn für das nächste Bürgerkraftwerk der NaturEnergieRegionGifhorn: Auf dem Dach des Feuerwehr- gerätehauses entsteht eine Photovoltaikanlage, die jährlich 40.000 Kilowattstunden Strom produzieren und somit 35.000 Kilogramm CO² einsparen soll.

Voriger Artikel
Gelenkbusse haben Probleme
Nächster Artikel
Überstunden im Gifhorner Schloss

Feuerwehrhaus Adenbüttel: Solarzellen auf dem Dach sollen Strom produzieren.

Quelle: Photowerk (co)

„An unserer Genossenschaft sind etliche Bürger aus der Samtgemeinde Papenteich beteiligt“, erläuterte Jörg Tiede, Vorstandsmitglied der Genossenschaft. Das Projekt soll in einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt werden, der Termin soll in Kürze auf www.Naturenergieregiongifhorn.de veröffentlich werden.

Die Genossenschaft unterzeichnete einen Dachnutzungsvertrag mit der Samtgemeinde Papenteich und gewann mit Rolf-Jochen Schade einen Projektentwickler aus Vordorf für den Bau.

„Die Solarmodule stammen aus deutscher Produktion, so dass wir mit unserer Anlage einen kleinen Beitrag für die Wirtschaft in Deutschland und in unserer Region leisten“, sagte Nicole Wockenfuß, Pressesprecherin der Genossenschaft.

Das Feuerwehrhaus ist mit viel ehrenamtlicher Arbeit errichtet worden. „Damit erreichen wir eine ideale Verbindung ehrenamtlichen Engagements mit den idealistischen Zielen der Genossenschaft, die Energiewende in unserer Region zu gestalten“, freute sich Tiede.

„Das Projekt in Adenbüttel ist nach der BBS II in Gifhorn unser zweites Projekt, dem wir in diesem Jahr noch ein weiteres folgen lassen wollen“, so Wockenfuß.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr