Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Strom tanken am Rathaus
Gifhorn Gifhorn Stadt Strom tanken am Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 18.07.2011
Umweltfreundlich: Am Meinerser Rathaus entsteht im Auftrag der LSW eine Strom-Tankstelle. Quelle: Kottlick
Anzeige

„Die LSW übernimmt die Installationskosten für die geplante E-Tankstelle am Meinerser Rathaus“, so Wrede. Meinersen sei als Modell-Kommune für dieses Projekt ausgesucht worden.

E-Autos seien in der Herstellung zurzeit noch sehr teuer, weiß Wrede. Er nennt auch die Reichweite einer Elektro-Tankfüllung, die „100 bis 150 Kilometer“ beträgt. Die Samtgemeinde Meinersen „hat einen Durchmesser von etwa 20 Kilometern“, rechnet er zudem. Das wiederum beinhalte Strecken, die durchaus mit einem E-Dienstfahrzeug zu bewältigen seien, blickt Wrede nach vorn.

Dreieinhalb Stunden dauere das Auftanken an einer 400- und acht Stunden an einer 230-Volt-Steckdose. Die LSW schaffe die Voraussetzungen zum Strom tanken am Rathaus neben den Fahrradständern mit Installation einer Starkstrom-Steckdose, Gießen des Fundamentes und Aufstellen einer Edelstahlsäule, so der Samtgemeindebürgermeister.

Fahrer von E-Fahrzeugen erhalten somit die Möglichkeit, am Rathaus umweltfreundlich Strom zu tanken.

hik

Anzeige