Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Strohballen-Burg, Clowns, Oldtimer und Live-Musik
Gifhorn Gifhorn Stadt Strohballen-Burg, Clowns, Oldtimer und Live-Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:46 01.06.2010
Gehört schon zum Inventar: Clown Luftikus knotete beim Hoffest wieder kleine Kunstwerke aus Luftballons.
Anzeige

Zum Auftakt mit Gottesdienst regnete es in Strömen, doch die Organisatoren, viele Helfer und erste Gäste trotzten dem Unwetter: „Wir haben unsere neue Jurte einfach einem Härtetest unterzogen“, sagte Bursian. Die Showband Gifhorn lieferte eine furiose Performance ab. Und als die Sonne die Regenwolken schließlich verdrängt hatte, startete das Hoffest voll durch.
Der Hof und befreundete Vereine setzten auf bewährte Aktionen wie Clownerie, Reitshows, Strohballen-Burg und Livebands. Dazu gesellten sich neue Angebote wie Infostände der Lebenshilfe und der Gifhorner Jugendwerkstatt sowie Trecker-Oldtimer. „Wir wollten das Konzept nicht komplett umkrempeln, aber auch kein x-beliebiges Sommerfest veranstalten. Es soll ein Tag sein, der den Besuchern die Idee des Hofes unterhaltsam vermittelt“, erläuterte Bursian.
Angenommen wurde das von Freunden, Förderern und Besuchern aus Isenbüttel und Umgebung super. Das galt fürs Ponyreiten genauso wie für Spiel-, Schmink-, Töpfer- und Bastelstände. „Es ist eine schöne Atmosphäre – ohne Stress und Gerangel“, freute sich der Hofleiter.

rn

Die SPD schickt den Gifhorner Rechtsanwalt Thomas Böker (42) im Herbst 2011 als Bürgermeister-Kandidat ins Rennen. „Mit ihm haben wir einen Top-Kandidaten“, lobt Ortsvereinsvorsitzender Gunter Wachholz die Entscheidung der Findungskommission. Der gebürtige Leiferder wurde gestern Abend auf einer Mitgliederversammlung der Gifhorner SPD nominiert.

01.06.2010

Bei einem Verkehrsunfall am Meinerser Gajenberg wurde am Freitag ein 33-jähriger Motorradfahrer getötet (AZ berichtete). Ein Busfahrer, der vom Schulzentrum auf die Seershäuser Landstraße einbiegen wollte, hatte den Polizeiangaben zufolge den Biker übersehen. „Wir überlegen, ob wir an dieser Stelle etwas verbessern können“, teilt dazu auf AZ-Anfrage der Meinerser Samtgemeindebürgermeister Heinrich Wrede mit.

31.05.2010

In einem spektakulären Fernseh-Wettkampf tritt die Stadt Gifhorn heute gegen Greifswald an. Bei der „DAS!-Duell-Tour“ des NDR sollen Teams beider Städte mit Pedalkraft einen riesigen Eisblock so schnell wie möglich durchtrennen. Tausende Gifhorner werden zum Anfeuern im Mühlenmuseum erwartet.

31.05.2010
Anzeige